BEAUTY | LIFESTYLE

Trockenshampoo – die perfekte Übergangs-Alternative

Wer lange Haare hat, weiß um das Problem des täglichen Haarewaschens. Es nimmt nicht nur viel Zeit morgens in Anspruch sondern schwächt auch unsere Haarstruktur. Die Lösung: Trockenshampoo.

Lange Haare sollten nicht täglich gewaschen werden - so jedenfalls der Rat von Haar Experten. Denn davon trocknen besonders die Spitzen aus vor allem wenn die Haare noch aufwendig gefönt werden müssen. Doch was machen wenn der Ansatz schnell nachfettet und die Haare nach einem Tag nur noch strähnig herunterhängen? Trockenshampoo ist die Antwort auf dieses Problem. Und: Trockenshampoo ist mittlerweile besser als sein Ruf. Das Wirkungsprinzip von Trockenshampoo und wie man es anwendet, erfahrt ihr bei uns.

Trockenshampoo - die wichtigsten Fakten
Silicate gehören zu den Basis Inhaltsstoffen von Trockenshampoo. Sie entziehen dem Haar überschüssiges Fett. Bereits im 19.Jahrhundert wurde das Haar mit Pfeilwurzel behandelt um überschüssiges Fett zu binden. Trockenshampoo wie wir es kennen gibt es bei uns bereits seit den 60er Jahren. Twiggy war damals das Gesicht der Kampagne. Doch das verstaubte Image von Früher hat das Trockenshampoo mittlerweile abgelegt. Neue Formeln in den Produkten verhindern den Grauschleider.

Trockenshampoo - Anwendung
Das Trockenshampoo wird auf das trockene Haar aufgetragen. Die Flasche sollte zuvor gut geschüttelt werden. 20 cm Abstand sollten zwischen Flasche und Haaren sein damit sich das Produkt gut verteilen kann. Das Shampoo sollte dabei aber nur auf den Haaransatz gesprüht werden, dann einmassiert werden und zum Schluss einfach ausgebürstet werden. Wer will kann mit Hilfe eines Föns die Haare etwas in Form fönen. Es gilt: Trockenshampoo nicht mehr als dreimal hintereinander zu verwenden. Dann wird es Zeit für eine richtige Haarwäsche.

Trockenshampoo - die Vorteile
Trockenshampoo macht das Haar griffig, was vor allem für feines Haar ein echtes Plus ist. Mit Trockenshampoo lassen sich leichter Dutt-Frisuren stylen oder Zöpfe flechten. Außerdem macht Trockenshampoo das Haar geschmeidiger und es kräftigt auch noch. Bei lockigem Haar verhindert Trockenshampoo, dass das Haar verknotet. Auch für Ponyträger empfiehlt sich ein Trockenshampoo. Einfach das Produkt unter den Pony sprühen, damit die kurzen Strähnen nicht an der Stirn kleben bleiben. So sieht der Pony auch nach einem langen Tag noch frisch aus.

Bildrechte: © Fotolia 2016 / Peter Atkins



Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: kleinkitty
MODELCONTEST TOP 5

Diana
ø 9.08

olga46..
ø 9.02

Jacque..
ø 8.96

schmet..
ø 8.96

AnjaSch
ø 8.79



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY

Alacrity8 hat einen neuen Beitrag "this sort of distinctive Pandora bracelets jewelry" im Forum geschrieben.

Alacrity8 hat sich registriert.

famise hat einen Eintrag im Blog geschrieben: toutes les robes de mariée sont généralement la meilleure...

thomas1794 HalloSeitGegrüßtSchönesWEHeyHierNixMehrLos(?)LG

thomas1794 hat einen Kommentar auf Calabria's Profil geschrieben

AKTUELL IM FORUM