Allgemein | STAR NEWS

Taylor Swift: Grapsch-Foto veröffentlicht

Bild von Taylor Swift

Das Foto, auf dem Taylor Swift (26) angeblich an den Hintern gefasst wird, ist an die Öffentlichkeit gedrungen.

Die Sängerin ('Blank Space') beschuldigt den Radiomoderator David Mueller, ihr 2013 bei einem Meet-and-Greet in Denver an den Po gefasst zu haben. Der dementiert diesen Vorwurf natürlich und geht deshalb seit Herbst 2015 gerichtlich gegen Taylor vor: So habe er aufgrund der falschen Anschuldigungen seinen Job verloren und fordert nun Schadenersatz. Die Musikerin konterte indes mit einer Gegenklage wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung.

Erst im Oktober beschloss ein Richter, dass das Foto, welches den Vorfall zeigen soll, nicht öffentlich gemacht werden darf, da es "extrem persönlich" ist und eine Jury für das spätere Verfahren schon vorher beeinflussen könnte. "Es ist ziemlich sicher, dass das Foto aus skandalösem und lüsternem Interesse geteilt werden wird", begründete der Richter.

Nun ist aber genau das eingetreten: 'TMZ' bekam das Foto zwischen die Finger und teilte es mit der Öffentlichkeit.

Auf dem Bild sieht man Taylor in der Mitte von David Mueller und seiner Freundin Shannon Melcher stehen. Die Hand des Radiomoderators befindet sich - auf Höhe ihres Pos - hinter der Künstlerin. Beide Parteien behaupten, dass die Aufnahme ihre Version der Ereignisse beweist.

So heißt es laut CNN in Muellers Klage: "Die Behauptung, dass Mr. Mueller den Rock von Ms. Swift hochgeschoben und ihren Po begrapscht hätte, während er mit seiner Freundin vor Ms. Swifts Fotograf und Ms. Swifts bestens ausgebildetem Security-Personal steht, während eines von der Firma gesponsertem VIP-Meet-and-Greets im Backstagebereich, ist Unsinn, vor allem da der Rock von Ms. Swift auf dem Foto an seinem Platz ist und nicht von Mr. Muellers Hand hochgeschoben wird."

Taylor indes machte bereits im Juli Videoaussagen, die eine andere Geschichte erzählen. "Genau als der Moment kam, in dem wir für das Foto posieren sollten, nahm er seine Hand, schob sie unter mein Kleid und grapschte meinen A*sch. Und egal, wie sehr ich auch zur Seite rückte, die Hand war immer noch dort", erklärte sie darin. "Das war vollkommen mit Absicht, ich war mir wegen etwas in meinem ganzen Leben noch nie so sicher."

Wann die Angelegenheit endgültig vor Gericht geklärt wird, steht noch nicht fest. Zu dem Foto wollte sich Taylor Swift jedenfalls nicht äußern.



Videos zum Thema

Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: Beyu
MODELCONTEST TOP 5

Diana
ø 9.08

olga46..
ø 9.02

Jacque..
ø 8.96

schmet..
ø 8.96

AnjaSch
ø 8.79



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY

thomas1794 HalloSeitGegrüßtSchönesWEHeyHierNixMehrLos(?)LG

thomas1794 hat einen Kommentar auf Calabria's Profil geschrieben

fertgfk hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Es gibt einige sexy Cocktailkleider die wie...

fajarue hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Ogni donna vuole sfoggiare un abito splendido e favoloso...

Vero74 hat sich registriert.

AKTUELL IM FORUM