Allgemein | FASHION | SHOPPING

Paris Fashion Week Frühjahr/Sommer 2013: Die Fashion Show Highlights

Die wahren Modetrends werden in Paris gesetzt - genauer gesagt auf der Paris Fashion Week Frühjahr/Sommer 2013. Wir berichten euch von den Fashion Show Highlights und den besten Looks von Dior, Jean Paul Gaultier, Chanel, Lanvin, Dior, Balenciaga & Co.

Dior auf der Paris Fashion Week
Raf Simons ist der Designer hinter dem Designer Label Dior. Nachdem er schon eine erfolgreiche Menswear und Couture-Kollektion präsentiert hat, ist er so richtig angekommen bei Dior. Und auch seine Ready-to-wear-Linie, die mit viel Spannung erwartet wurde, war ein echter Erfolg. Er blickt zurück auf ein langes Erbe des französischen Hauses und interpretierte die neue Kollektion in seinem Stil neu - minimalistisch und modisch.

Zu sehen gab es bei Dior elegante schwarze Hosenanzüge, feine Halstücher das kleine Schwarze - mal ärmellos oder auch mit V-Ausschnitt. Aha-Momente in Form von kurzen Rocksäumen und schimmernden Farben gab es auch. Den großen Abschluss bildeten vier Looks: enganliegende Oberteile und ausgestellte, knöchellange Blumenröcke. Kontrastreich, modern feminin - so gestaltete der Designer Raf Simons für Dior seine neuen Entwürfe.

Guy La Roche auf der Paris Fashion Week
Bei Chefdesigner Marcel Marongiu tragen wir im nächsten Sommer Kostüme als Zwei- und Dreiteiler. Das Beste: Seine Kostüme sind alles andere als langweilig. Denn viele seiner Kostüme betonen bauchfrei die Taille. Doch auch Mäntel, Jacken mit betonten Schultern, bauchfreie Tops zu Taillen-Hosen, Bermudashorts oder Röcke mit seitlichen Schlitzen krönen seine Kollektion für Guy Laroche. Insgesamt sind seine Styles sehr schlicht und schnörkellos. Es überwiegen Farben wie türkis, weiß, zartes Rosé und Cremefarben.

Jean Paul Gaultier auf der Paris Fashion Week
Jean Paul Gaultier schickte für seine Frühjahr/Sommer 2013 Fashion Show in Paris eine ganze Riege Pop-Ikonen auf den Laufsteg. Die Achtziger sind back! Und so werden wir im nächsten Sommer aussehen wie die Popstars der 80er Jahre: Michael Jackson, Madonna, David Bowie, Boy George.

JPG hatte gleich mehrere davon: eine Grace Jones im typischen maskulinen 80ies-Hosenanzug. Madonna im Netzhemd und Spitzen-Shorts. Jacko mit Hut, weißen Socken und Slippern. So viele, dass man die – echte – Mode dazwischen fast vergaß: Der französische Designer zeigte für den Sommer 2013 Cut-Out-Kleider, Blumige Kimono-Styles, beigefarbene Nadelstreifen-Anzüge, Jeans-Komplett-Looks.

Gaultier-Schauen sind für ihre ungewöhnlichen Zitate und Hommagen bekannt: In der Vergangenheit liefen bereits eine Riege Amy-Winehouse-Doubles oder Models, die auf berühmte Hollywood-Diven gestylt waren, über den Laufsteg.

In der Galerie haben wir euch die Bilder der Fashion Shows von Dior, Guy Laroche und Jean Paul Gaultier zusammengestellt. Klickt euch durch!

Paris Fashion Week Frühjahr/Sommer 2013


Bild 1 / 26

Backstage bei Guy Laroche.



Kommentare

Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: Patti
MODELCONTEST TOP 5

Diana
ø 9.08

olga46..
ø 9.02

Jacque..
ø 8.96

schmet..
ø 8.96

AnjaSch
ø 8.79



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY
AKTUELL IM FORUM