Allgemein | STAR NEWS

Nicki Minaj: Möge Gott euch beschützen

Bild von Nicki Minaj

Nicki Minaj (34) war unter den Promis, die die Opfer der Terrorattacke in London betrauert haben.

Die Rapperin ('Bang Bang') hatte von den Nachrichten gehört: Am 22. März fuhr ein Mann mit seinem Auto erst mehrere Menschen auf der Westminster Bridge an, ehe er vor dem britischen Parlament in der Hauptstadt auf einen Polizisten losging und diesen mit mehreren Messerstichen tötete, bevor er selbst von der Polizei erschossen wurde. Insgesamt starben bislang fünf Menschen an den Folgen ihrer Verletzungen, 40 weitere sind verletzt.

Die Tat hat die Menschen überall auf der Welt schockiert. Auch Promis nahmen Anteil am Schicksal der Opfer und ihrer Familien. So schrieb Nicki Minaj auf Twitter: "Möge Gott jeden in London beschützen. Ich hasse es, diese traurige Nachricht zu hören. Ich schicke mein Beileid zu den Familien der Opfer."

Auch Ellie Goulding (30, 'Love Me Like You Do') meldete sich zu Wort und schrieb: "Ich war in Soho, als ich die furchtbare Nachricht gehört habe. Bleibt stark und widerstandsfähig, meine Londoner. Meine Gedanken sind bei denen, die von der Tat betroffen sind."

Der britische Musiker Niall Horan tat es Nicki Minaj und Ellie Goulding gleich und twitterte: "Ich denke diesen Morgen von L.A. aus an London. Bleibt alle sicher!!" Pink (37, 'Just Give Me a Reason') schrieb: "Ich habe gerade erst die Nachrichten angemacht. Mein Herz tut weh für die Menschen in London, die von einer weiteren Tragödie betroffen sind."



Videos zum Thema

Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: skymax
MODELCONTEST TOP 5

Diana
ø 9.08

olga46..
ø 9.02

Jacque..
ø 8.96

schmet..
ø 8.96

AnjaSch
ø 8.79



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY
AKTUELL IM FORUM