Allgemein | NEWS | SHOPPING

MTV Movie Awards 2013

Gestern Abend wurden in Los Angeles die MTV Movie Awards 2013 verliehen. Die Sieger der beliebten Award Show waren Jennifer Lawrence und ihr Filmkollege Bradley Cooper mit "Silver Linings" sowie die heldenhafte "The Avengers"-Truppe. Sie erhielten von ihrem jungen Publikum einen goldenen Popcornbecher.

Jennifer Lawrence kann sich vor Auszeichnungen kaum retten. Ihr größter Triumph war natürlich die goldene Oscar Trophäe. Doch ihr Siegeszug ist noch nicht zu ende. Auch bei den den gestrigen MTV Movie Awards räumte sie mit dem Film "Silver Linings" gleich in mehreren Kategorien den goldenen Popcornbecher ab. Auch ihr Kollege Bradley Cooper überzeugte die jungen Zuschauer mit seinem schauspielerischem Talent bei den MTV Movie Awards 2013.

Zum besten Film gekürt wurde ‘Marvel’s The Avengers’ von Joss Whedons - auch in der Kategorie ‘Beste Kampfszene’ konnte der Film punkten. Die Besetzung aus Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Chris Evans und Samuel L. Jackson hat die Zuschauer überzeugt. Tom Hiddleston erhielt den MTV Movie Award für den besten Film-Bösewicht. Er spielte in "Thor" die Gottheit Loki und auch in ‘Marvel’s The Avengers’.

Als beste Newcomerin wurde die Moderatorin Rebel Wilson geehrt. Auch die Kategorie "Beste oberkörperfreie Performance" gibt es bei den MTV Movie Awards. Hier gewann ‘Twilight’-Beau Taylor Lautner. Mit dem MTV Trailblazer Award wurde Emma Watson belohnt. Über den MTV Generation Award freute sich Jamie Foxx.

Die Nominierten und die Sieger in der Übersicht:

Bester Film des Jahres:
"Django Unchained"
"Silver Linings"
"Ted"
"The Dark Knight Rises"
GEWINNER: "The Avengers"

Beste Hauptdarstellerin:
Anne Hathaway – "Les Miserables"
Mila Kunis – "Ted"
Emma Watson – "Vielleicht lieber morgen"
Rebel Wilson – "Pitch Perfect"
GEWINNERIN: Jennifer Lawrence – "Silver Linings"

Bester Hauptdarsteller:
Ben Affleck – "Argo"
Daniel Day-Lewis – "Lincoln"
Jamie Foxx – "Django Unchained"
Channing Tatum – "Magic Mike"
GEWINNER: Bradley Cooper – "Silver Linings"

Beste Durchbruch-Performance:
Ezra Miller – "Vielleicht lieber morgen"
Eddie Redmayne – "Les Miserables"
Suraj Sharma – "Life of Pi"
Quvenzhane Wallis – "Beasts of Southern Wild"
GEWINNERIN: Rebel Wilson – "Pitch Perfect"

Beste erschütternde Performance:
Jessica Chastain – "Zero Dark Thirty"
Alexandra Daddario – "Texas Chainsaw 3D"
Martin Freeman – "Der Hobbit – Eine unerwartete Reise"
Jennifer Lawrence – "House at the End of the Street"
GEWINNER: Suraj Sharma – "Life of Pi"

Bestes Leinwandpaar:

Leonardo DiCaprio & Samuel L. Jackson – "Django Unchained"
Bradley Cooper & Jennifer Lawrence – "Silver Linings"
Robert Doweny jr. & Mark Ruffalo - "The Avengers"
Will Farrell & Zach Galifianakis – "Die Qual der Wahl"
GEWINNER: Mark Wahlberg & Seth MacFarlane als Ted – "Ted"

Beste Oben-Ohne Performance:
Christian Bale – "The Dark Knight Rises"
Daniel Craig – "Skyfall"
Seth MacFarlane als Ted – "Ted"
Channing Tatum – "Magic Mike"
GEWINNER: Taylor Lautner – "Twilight 4.2: Breaking Dawn Part 2"

Bester Kampf:
Jamie Foxx vs. Candieland Henchmen – "Django Unchained"
Daniel Craig vs. Ola Rapace – "Skyfall"
Mark Wahlberg vs. Seth MacFarlane as Ted – "Ted"
Scarlett Johansson und Jeremy Renner vs. Tom Hiddleston – "The Avengers"
Christian Bale vs. Tom Hardy – "The Dark Knight Rises"
GEWINNER: Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth,

Bester Kuss:
Kerry Washington und Jamie Foxx – "Django Unchained”"
Kara Hayward und Jared Gilman – "Moonrise Kingdom"
Mila Kunis und Mark Wahlberg – "Ted"
Emma Watson und Logan Lerman – "Vielleicht lieber morgen"
GEWINNER: Jennifer Lawrence und Bradley Cooper – "Silver Linings"

Bester WTF Moment:
Denzel Washington – 'Final Descent' in "Flight"
Anna Camp – 'Hack-Appella' in "Pitch Perfect"
Javier Bardem – 'Oops… There Goes His Face' in "Skyfall"
Seth MacFarlane as Ted – 'Ted Gets Saucy' in "Ted"
GEWINNER: Jamie Foxx und Samuel L. Jackson – 'Candieland Gets Smoked' in "Django Unchained"

Bester Bösewicht:

Javier Bardem – "Skyfall "
Leonardo DiCaprio – "Django Unchained"
Marion Cotillard – "The Dark Knight Rises"
Tom Hardy – "The Dark Knight Rises"
GEWINNER: Tom Hiddleston – "The Avengers"

Bester Muscial Moment:
Anne Hathaway – "Les Misérables"
Channing Tatum, Matt Bomer, Joe Manganiello, Kevin Nash und Adam
Rodriguez – "Magic Mike",
Ester Dean und Hana Mae Lee – "Pitch Perfect"
Bradley Cooper und Jennifer Lawrence – "Silver Linings"
Emma Watson, Logan Lerman und Ezra Miller – "Vielleicht lieber morgen"
GEWINNER: Anna Kendrick, Rebel Wilson, Anna Camp, Brittany Snow, Alexis Knapp

In der Galerie haben wir euch die Stars des Abends zusammengestellt. Klickt euch durch!

MTV Movie Awards 2013

Brittany Snow


Bild 1 / 10

Brittany Snow bei den MTV Movie Awards 2013.



Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: Bianca
MODELCONTEST TOP 5

AnjaSch
ø 7.72

Diana
ø 7.69

schmet..
ø 7.52

olga46..
ø 7.21

Prinze..
ø 7.14



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY

wanda28 hat sich registriert.

jorgegarcia2011 war im "

leichtathletik hat sich registriert.

Sabine485 hat einen Kommentar in der Gruppe wer mich entführt, bringt mich morgen sofort zurück abgegeben

Sabine485 ist einer Gruppe beigetreten: wer mich entführt, bringt mich morgen sofort zurück

AKTUELL IM FORUM