Allgemein | STAR NEWS

Michael Jackson: Kinder finden Trost in Schuldspruch

Bild von Michael Jackson

Trost: Die Kinder von Michael Jackson (?50) sind "erleichtert", dass Dr. Conrad Murray schuldig gesprochen wurde, den Tod ihres Vaters im Juni 2009 verursacht zu haben.

Der 14 Jahre alte Prince, seine ein Jahr jüngere Schwester Paris und der neunjährige Blanket leben mittlerweile bei Katherine Jackson, ihrer Großmutter väterlicherseits, die ihnen am 7. November auch die Nachricht vom Schuldspruch Murrays überbrachte.

"Katherine setzte sich mit den drei Kindern hin und erzählte ihnen von dem Urteil. Prince und Paris waren sehr zufrieden und erleichtert, dass Murray schuldig gesprochen worden war. Blanket stellte nicht so viele Fragen, er ist noch so jung", verriet ein Insider gegenüber 'RadarOnline'. "Prince wollte sicher gehen, dass es seiner Großmutter gut gehe, er wusste, dass ihr der Prozess schwer zu schaffen gemacht hatte. Paris fragte die ganze Zeit, ob die Möglichkeit bestünde, dass Murray noch einmal jemandem Leid zufügen könnte. Paris ist extrem sensibel und sie hofft, dass Murray niemals wieder als Arzt praktizieren darf."

Der älteste Sohn des Ausnahmekünstlers will unbedingt bei Murrays formaler Urteilsverkündigung sprechen: "Prince sagt Katherine die ganze Zeit, dass er am Tag von Murrays Urteilsverkündigung offiziell mit dem Richter sprechen will. Bislang ist noch nichts entschieden, Katherine möchte ihn allerdings noch nicht mal in der Nähe des Gerichtsaals sehen. Sie ermutigt die Kinder Briefe an den Richter zu schreiben, offizielle Stellungnahmen, die von einem Familienmitglied der Jacksons laut vorgelesen werden könnten. Die Inhalte der Briefe würden privat bleiben und nur von Richter Pastor einzusehen sein."

Staatsanwalt David Walgren hatte ebenfalls bereits gesagt, dass er die Kinder von Michael Jackson dabei unterstützen würde: "Wenn einer von ihnen das Gericht kontaktieren möchte, wird Walgren die Kinder voll unterstützen und alle Vorkehrungen treffen, die nötig sind."

Die Urteilsverkündigung von Dr. Conrad Murray wegen des Todes von Michael Jackson wird am 29. November sein. © Cover Media



Videos zum Thema

Kommentare

  1. 1von Ton | 10. März, 2012

    sagt:Ich finde aber nicht, dass ich fcberreagiert habe. Ich he4tte fcberreagiert, wenn ich sofort eminen Anwalt beauftragt he4tte und dir eine Abmahnung geschickt he4tte.So habe ich dich nur drauf hingewiesen und natfcrlich das bf6se Wort Spam benutzt, aber juristisch we4re es das nun mal auch gewesen. Und so ist es dir immerhin auch gleich deutlich geworden, wie ernst es eigentlich damit ist.Im Gegenteil, eigetlich he4tte ich jetzt von dir jetzt ein danke erwartet, immerhin habe ich dich vor mf6glichen Abmahnung geschfctzt.

Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
MODELCONTEST TOP 5

AnjaSch
ø 7.87

Diana
ø 7.85

schmet..
ø 7.69

olga46..
ø 7.46

Prinze..
ø 7.30



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY

MakeUp hat einen Kommentar auf sam65's Profil geschrieben

MakeUp hat einen Kommentar auf thomas1794's Profil geschrieben

orange118 hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Chaussures Nike lui your fait sentir plut? testosterone confortable...

waltonaiqin hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Nike Air Max 90 dammen finns i nätet för dig att ha...

waltonaiqin hat sich registriert.

AKTUELL IM FORUM