Allgemein | STAR NEWS

Johnny Depp: Karriereende wird verschoben

Bild von Johnny Depp

Johnny Depp (53) wird in der Fortsetzung von 'Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind' zu sehen sein.

Der Darsteller ('Fluch der Karibik') hatte sich erst kürzlich von seiner Agentur getrennt, von der er seit 1998 vertreten worden war. Nachdem fast jeder Film des Schauspielers der letzten fünf Jahre an den Kinokassen gefloppt war, wird er nun von der amerikanischen Firma CAA vertreten, von der er sich neues Glück erhofft. Das erste Resultat liegt nun auf Schwarz und Weiß vor, denn laut der amerikanischen 'Deadline' ist Johnny für den zweiten Teil des Franchises um Newt Scamander verpflichtet worden. Der erste Teil, 'Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind', kommt demnächst in die Kinos. Eddie Redmayne (34) spielt darin einen jungen Zauberer, der gegen böse Mächte kämpfen muss. Regisseur David Yates (52) soll mit den Dreharbeiten zum zweiten Teil bereits im nächsten Jahr beginnen. Welche Rolle Johnny dabei übernehmen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Bevor er mit den Dreharbeiten loslegt, ist Johnny allerdings noch mit zwei anderen Projekten beschäftigt: 'Mord im Orient-Express', einem Krimi von Kenneth Branagh basierend auf dem Roman von Agatha Christie, und 'Labyrinth', einem Thriller, in dem der Star einen Detektiv spielt, der die Tode von Tupac Shakur und Notorious B.I.G. untersucht.

Wann der zweite Teil von 'Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind' mit Johnny Depp zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.



Videos zum Thema