Allgemein | STAR NEWS

Halle Berry: Ihr Ex hält sie für “unverantwortlich”

Bild von Gabriel Aubry und Halle Berry

Hätte es lieber privat gehabt: Der Ex-Freund von Halle Berry (44) findet es "unverantwortlich", dass die Aktrice öffentlich über die Details ihrer Trennung spricht.

Gabriel Aubry (34) forderte im Dezember das gemeinsame Sorgerecht für Nahla, seine Tochter mit der Schauspielerin ('Monster's Ball'), ein. Dieser Schritt kam unerwartet, denn das getrennte Paar hatte sich bis zu diesem Zeitpunkt immer gemeinsam um die Zweijährige gekümmert.

Diese Woche wurde berichtet, Berry habe beschlossen, den Film 'New Year's Eve' nicht zu drehen, um sich auf den Rechtsstreit mit ihrem Model-Ex konzentrieren zu können. Außerdem mache sich die Künstlerin "Sorgen" um Nahlas "Wohlergehen", wenn die Kleine längere Zeit bei ihrem Vater ist.

Nun wehrte sich Gabriel Aubry gegen die Berichte und ließ von seinen Vertretern bei 'Wilhelmina Models' ein Statement veröffentlichen, in dem er seine Ex scharf kritisiert.

"Während Gabriel von Halles Entscheidung, ihn öffentlich schlecht zu machen, enttäuscht ist, weigert er sich, sich von ihr in den Streit einer abgesagt Filmproduktion ziehen zu lassen", steht laut 'Access Hollywood' in dem Schreiben. "Außerdem weigert Gabriel sich, ihre Probleme durch die Presse öffentlich zu machen, da er glaubt, damit letztendlich seiner Tochter zu schaden. Die Tatsache bleibt, dass Gabriel ein liebevoller Vater ist, der Pflichten für Nahla übernimmt. Gabriel ist der Meinung, dass eine konstante und ausgeglichene Lebenssituation und zwei liebende Elternteile unverzichtbar für sein Kind sind - auch, wenn Frau Berry das anders sieht. Er wird seine Rechte als Vater stets verteidigen und wird sich immer um Nahlas Interessen sorgen. Die andauernden Vorwürfe von Halle in der Presse sind unwahr und unverantwortlich."

Die Schauspielerin und der Laufsteg-Beau waren rund vier Jahre zusammen, bis sie sich im April 2010 trennten. Nach der Trennung schworen Gabriel Aubry und Halle Berry noch, ihres Kindes zuliebe Freunde bleiben zu wollen. © Cover Media



Weitere Artikel

    Videos zum Thema