Allgemein | KÜCHE | LIFESTYLE

Guacamole bringt das Mexico-Feeling nach Deutschland

Guacamole bringt das Mexico-Feeling nach Deutschland © elnariz - Fotolia.comEs ist gar nicht so einfach, hierzulande eine köstliche Guacamole zu finden. Viele Südamerikaner vermissen den aromatischen Geschmack sonnengereifter, frischer Avocados und das damit verbundene original südamerikanische Lebensgefühl.

Egal, ob als raffiniertes Topping, zum Dippen, als Brotaufstrich oder in Salat: die wohl leckerste Art, Avocado zu genießen, ist als Guacamole – da sind sich nicht nur die Mexikaner einig! Ob mit reichlich Fuego oder cremig-mild – das Geheimnis ihres original mexikanischen Geschmacks sind vor allem die vollständig gereiften und aromatischen Avocados. Allerdings sind diese in Deutschland kaum zu finden. Doch damit ist jetzt Schluss: Solpuro Guacamole wird direkt vor Ort in Mexiko hergestellt, aus frisch geernteten, vollreifen Früchten und nach original mexikanischen Rezepturen. In den fünf Varianten pur, mild, brunch, classic und spicy ist sie bereits servierfertig und frei von Konservierungsstoffen – für mexiköstlichen Guacamole-Genuss, das ganze Jahr über.

Von feurig bis mild – fünf mexiköstliche variaciónes bringen Mexiko-Feeling auf den Tisch - Der eine liebt es scharf, der andere mild und der dritte ohne Knoblauch – wenn es um Guacamole geht, scheiden sich die Geister. Darum kommt Solpuro Guacamole gleich in fünf verschiedenen Geschmacksvarianten daher. Mal mit reichlich Fuego, mal ganz pur, aber immer sehr lecker.

Als kleine Anregung möchten wir euch ein tolles Rezept mit Guacamole vorstellen:

Guacamole bringt das Mexico-Feeling nach Deutschland © SOLPUROLachsforelle an Salat mit gegrillter Ananas auf Guacamole

  • 1 Stück Lachsforelle ca. 500g für 2 Personen
  • 200g Solpuro Guacamole
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Limetten
  • 150g Ananas
  • 3 Frühlingzwiebeln
  • 3 EL gehackter Koriander
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

FORELLE - Zunächst wird die Lachsforelle gründlich abgewaschen. Im nächsten Schritt wird der Knoblauch mithilfe des Salzes püriert. Hierzu zerdrückt man Knoblauch zusammen mit dem Salz und einem breiten Messer auf einem Brett. Dann werden der Limettensaft und 1 EL Oliven Öl dazugeben und verrührt, bis die Masse eine pastenartige Konsistenz annimmt. Die Lachsforelle innen und außen mit der Knoblauchpaste bestreichen und auf den Grill legen, bevorzugt in indirekte Hitze. Diese etwa 5 Minuten von jeder Seite grillen.

TOPPING - Die Ananas schälen und eine Portion (ca. 150g) grillen, bis diese bräunlich wird. Ananas nun in kleine Würfel schneiden und mit gehacktem Koriander in einer Schussel vermengen. Dann die Frühlingzwiebeln klein schneiden und auch diese mit dem Ananas-Salat vermengen. Nun den Ananas-Salat mit Limettensaft, 1 EL Oliven Öl, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem Teller 100g Guacamole platzieren, die Lachsforelle darauflegen und dazu den Ananas-Salat servieren.

Wir wünschen guten Appetit!

Bildrechte: © elnariz - Fotolia.com/ SOLPURO



Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: pippi221
MODELCONTEST TOP 5

Diana
ø 9.08

olga46..
ø 9.02

Jacque..
ø 8.96

schmet..
ø 8.96

AnjaSch
ø 8.79



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY

Alacrity8 hat einen neuen Beitrag "this sort of distinctive Pandora bracelets jewelry" im Forum geschrieben.

Alacrity8 hat sich registriert.

famise hat einen Eintrag im Blog geschrieben: toutes les robes de mariée sont généralement la meilleure...

thomas1794 HalloSeitGegrüßtSchönesWEHeyHierNixMehrLos(?)LG

thomas1794 hat einen Kommentar auf Calabria's Profil geschrieben

AKTUELL IM FORUM