Allgemein | KÜCHE | LIFESTYLE

Gesunde Ernährung – so wird’s gemacht!

Gesunde Ernährung bedeutet nicht, dass wir verzichten müssen. Alles darf gegessen werden, allerdings stets in Maßen. Was gesunde Ernährung bedeutet, erfahrt ihr bei uns.

Es gibt verschiedene Regeln, wenn man die in seinen Alltag einbaut auf der sicheren Seite ist, was gesunde Ernährung angeht. Welche das sind, lest ihr hier.

Abwechslungsreich essen
Einseitige Diäten oder eine einseitige Ernährung sind nicht empfehlenswert, da uns dann bestimmte Nährstoffe fehlen. Vor allem Diäten ohne Kohlenhydrate oder die bekannte Kohlsuppen-Diät sind nicht gut für unseren Körper und sollten wenn nicht länger als zwei Wochen durchgeführt werden. Außerdem ist der Jojo-Effekt bei einer einseitigen Ernährung vorprogrammiert.

Obst und Gemüse
Zu jeder Mahlzeit solltet ihr eine Portion Obst und Gemüse essen. Eine Menge sollte in eure Hand passen.

Getreide und Kartoffeln
In Sachen Getreide solltet ihr auf Vollkornprodukte setzen, die Ballaststoffe und Vitamine enthalten.

Milchprodukte
Milchprodukte liefern uns Eiweiß und Calcium. Das ist wichtig für unsere Knochen, Zähne, Muskeln und Nerven. Frühstücks-Tipp: Magerquark zu Obst und mit etwas Zimt verfeinern. So startet ihr gesund in den Tag.

Fisch, Fleisch und Eier
Fisch liefert uns Jod und Selen und sollte daher zweimal in der Woche gegessen werden. Fleisch und Eier liefern ebenfalls wichtige Mineralien, die allerdings nicht zu oft gegessen werden sollten.

Fett reduzieren
Fettreiche Mahlzeiten begünstigen Übergewicht und fördern Fettstoffwechselstörungen. Daher wenn nur auf gesunde Fette setzen, welche beispielsweise in Lachs enthalten sind. Weniger gut sind fettreiche Produkte wie Speck .

Genussmittel nur in Maßen
Süßigkeiten, Alkohol und süße Getränke solltet ihr nicht jeden Tag zu euch nehmen. Besser nur auf zwei Tage die Woche begrenzen. Auch salzige Chips sind nicht gesund und sollten wirklich nur in Maßen gegessen werden.

Zeit nehmen
Beim Essen solltet ihr euch stets Zeit nehmen und nicht auf die Schnelle essen. Das ist wichtig für das Sättigungsgefühl. Ihr solltet immer langsam und bewusst essen.

Ausreichend trinken
Unser Körper hat einen hohen Flüssigkeitsbedarf. Daher solltet ihr nicht weniger als 2 Liter Wasser am Tag trinken. Auch Tee oder eine Saftschorle im Verhältnis 3 : 1 (Wasser zu Saft) ist empfehlenswert.

Bewegung
Und natürlich ist neben einer gesunden ausgewogenen Ernährung Bewegung wichtig. Eine Stunde am Tag sollte sich jeder bewegen. Ob beim Sport oder ein Spaziergang nach Feierabend – das bleibt euch überlassen. Zur Arbeit solltet ihr (vor allem dann wenn die Sonne scheint) das Fahrrad nehmen und das Auto stehen lassen.

Bildrechte: © bit 24 - Fotolia 2016



Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: NicMey359
MODELCONTEST TOP 5

Diana
ø 9.08

olga46..
ø 9.02

Jacque..
ø 8.96

schmet..
ø 8.96

AnjaSch
ø 8.79



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY
AKTUELL IM FORUM