Allgemein | BEAUTY

Gesund leben: Drei gute Vorsätze für das neue Jahr

Eure Liste mit guten Vorsätze für das neue Jahr ist lang? Ihr wollt euch gesünder ernähren, mehr Sport treiben und habt euch sogar schon im Fitnessstudio angemeldet? Wichtig: Zu viele Vorsätze führen schnell dazu den Überblick zu verlieren. Besser: Sich auf das Wesentliche konzentrieren. Denn drei Vorsätze sind genug. Welche das sind erfahrt ihr bei uns!

Vorsatz 1: Mediterrane Ernährung
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich eine mediterrane Ernährung positiv auf unsere Gesundheit auswirkt. Vor allem das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen wird nachweislich gesenkt.

Mediterrane Ernährung bedeutet ganz viel Obst und Gemüse, Fisch und nur wenig Fleisch. Und: weniger tierische Fette wie Butter oder Sahne sondern viel pflanzliche Fette wie Olivenöl oder Rapsöl zu sich nehmen. Die Art des Fettes ist besonders entscheidend. Auch Nüsse sind sehr gesund und sollte häufiger in die Ernährung eingeplant werden.

Vorsatz 2: Mehr Bewegung
Es muss nicht gleich die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio sein oder stundenlanges Joggen durch den Park. Wer 2000 Schritte pro Tag macht, der senkt sein Risiko später einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu bekommen. Tägliches Spaziergehen oder leichtes Fahrradfahren (vielleicht ab sofort zur Arbeitsstelle) ist völlig ausreichend. Wichtig: Es sollte regelmäßig sein. Das schaffen auch die größten Sportmuffel. Wer dann noch seine Muskel etwas trainiert mit Hilfe eines leichten Workouts, hat den Vorsatz für das neue Jahr mehr als erfüllt.

Vorsatz 3: Mit dem Rauchen aufhören
Krebs, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Durchblutungsstörungen und vieles mehr wird durch das Rauchen ausgelöst. Mehr als 110.000 Menschen sind im vergangenen Jahr an den Folgen des Rauchens gestorben. Mit jeder Zigarette verliehrt ein Mensch eine halbe Stunde seines Lebens. Das gilt für Frauen wie für Männer.

Wer mit dem Rauchen aufhört, senkt sofort sein Risiko und gewinnt um die 10 Lebensjahre. Daher lohnt es sich im neuen Jahr mit dem Rauchen aufzuhören und sein Leben gesünder zu gestalten. Wer stark nikotinabhängig ist, sollte sich Hilfe bei seiner Krankenkasse holen. Es gibt Rauchentwöhnungskurse, die bezuschusst werden. Damit schafft es jeder dritte Raucher mit dem Rauchen aufzuhören.

 

Wessen Interesse nun geweckt wurde und noch tiefere Informationen erhalten möchte, findet bei cyclotest.de eine spannende Grafik. Diese zeigt euch an, was mit eurem Körper passiert, wenn ihr beispielsweise mit dem Rauchen aufhört.

 

Bilder: © Trueffelpix - Fotolia.com



Weitere Artikel

    Kommentar schreiben

    (Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
     
    KUSS ODER SCHLUSS?
    Foto
    Fragt: Hosenbichen
    MODELCONTEST TOP 5

    Diana
    ø 9.08

    olga46..
    ø 9.02

    Jacque..
    ø 8.96

    schmet..
    ø 8.96

    AnjaSch
    ø 8.79



      

    AKTUELL IN DER COMMUNITY

    fertgfk hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Indien und finden Sie Kleider online in Indien...

    fertgfk hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Indien und finden Sie Kleider online in Indien...

    fajarue hat einen Eintrag im Blog geschrieben: ora di indossare il vestito e uscire di fronte...

    Alacrity8 hat einen neuen Beitrag "this sort of distinctive Pandora bracelets jewelry" im Forum geschrieben.

    Alacrity8 hat sich registriert.

    AKTUELL IM FORUM