Allgemein | JOB

Durchschnittslöhne – Frauen verdienen weniger als Männer!

Durchschnittslöhne - Frauen verdienen weniger als Männer! ©2010 iStockphoto LPFrauen verdienen in Deutschland weniger als ihre männlichen Kollegen - und das bis zu 20 Prozent weniger!

Größer als in Deutschland ist das Gefälle beim Bruttostundenverdienst in Estland - dieser liegt bei 30,3 Prozent), Tschechien folgt mit 26,2 Prozent, Österreich (25,5 Prozent) und den Niederlanden (23,6 Prozent).

Die geringsten Unterschiede zwischen den Gehältern von Frauen und Männern gibt laut Statistik in Italien (4,9 Prozent), Slowenien (8,5 Prozent), Rumänien und Belgien (jeweils 9,0 Prozent) sowie in Malta und Portugal (jeweils 9,2 Prozent).

Allerdings muss dabei beachtet werden, dass bei diesen Werten eine vergleichbare Tätigkeit oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss nicht berücksichtigt wurde. So ist es natürlich klar, dass ein Mann in einer Chefetage mehr verdient als eine Sekretärin. Und so sind diese Werte auch der Tatsache geschuldet, dass Männer häufiger Führungspositionen innehaben als Frauen.

Ein weiterer Grund bezüglich dieser Ungleichheit ist die hohe Teilzeitquote von Frauen. Hinzu kommt ein hoher Frauenanteil im Niedriglohnsektor. Ein dritter Grund ist, dass vielen Frauen trotz sehr guter Ausbildung vielfach der Zugang zu Führungspositionen verwährt bleibt.

Fakt ist außerdem: Frauen geben sich mit weniger Lohn und Gehalt zufrieden als Männer - aktuellen Studien zufolge.

Aus der Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) geht hervor, dass Frauen gefragt danach, was sie als gerechten Lohn für ihre Arbeit empfinden, sie um rund ein Viertel niedrigere Summen angaben als Männer. Ein Faktum, dass für alle Einkommensschichten und Branchen gilt. Und: Die von Frauen als gerecht empfundenen Löhne liegen laut der Studie sogar noch unterhalb dem, was Männer in gleichen Positionen tatsächlich in der heutigen Zeit verdienen.

Und so verdienen Frauen in Deutschland im Schnitt 16 bis 20 Prozent weniger als ihre gleichermaßen gut qualifizierten männlichen Kollegen.

"Die Ansprüche der Frauen an ihr Einkommen sind geringer als die der Männer“, schreiben die Verfasser der DIW-Studie. Der Grund dafür liegt darin, dass Frauen sich in erster Linie mit anderen Frauen vergleichen, und das auch noch in sogenannten Frauenberufen, die eh schon ein geringeres Lohnniveau vorzuweisen haben.
Ein Problem, dass sich verringern ließe durch mehr Transparenz der Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen. Doch leider gilt in Deutschland immer noch die Devise: Über Geld spricht man nicht. Und so lange das gilt, werden Frauen immer weniger verdienen als Männer.

Was meint ihr zu dem Thema? Habt ihr das Gefühl ihr bekommt weniger Geld als euer Kollege, in derselben Position?



Kommentare

Kommentar schreiben

(Sie erhalten über diese Funktion einmalig Nachricht über weitere Kommentare innerhalb dieser Diskussion. Weitere Benachrichtigungen erfolgen nicht, außer Sie kommentieren erneut, und aktivieren abermals die Benachrichtigungsfunktion. Wir nutzen Ihre Adresse nur und ausschließlich zu diesem Zweck!)
 
KUSS ODER SCHLUSS?
Foto
Fragt: ClaWeb275
MODELCONTEST TOP 5

Diana
ø 9.08

olga46..
ø 9.02

Jacque..
ø 8.96

schmet..
ø 8.96

AnjaSch
ø 8.79



  

AKTUELL IN DER COMMUNITY

fertgfk hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Indien und finden Sie Kleider online in Indien...

fertgfk hat einen Eintrag im Blog geschrieben: Indien und finden Sie Kleider online in Indien...

fajarue hat einen Eintrag im Blog geschrieben: ora di indossare il vestito e uscire di fronte...

Alacrity8 hat einen neuen Beitrag "this sort of distinctive Pandora bracelets jewelry" im Forum geschrieben.

Alacrity8 hat sich registriert.

AKTUELL IM FORUM