Blog-Einträge

geschrieben: 3.8.2009 - 2 Kommentar(e)

Ich sag Leute, da ich selbst keine Familie habe und die Verantwortung
immer auf meinen Freund hängt.
ich habe durch den unfall und ämterkampf schon meinen „Freund 1“
nach 7jahren verloren, da wir nach jahrelangen kampf
keine draft mehr füreinander hatten,
deshalb zog ich 01.01.2008 aus
und im Mai lernte ich „Freund 2“ kennen und hatte wieder mut nach vorn
an einer familie zudenken mit eigenem kind.
muss sagen hatte eine dunle kaputte whg und ärger mit der alten vermieterin
nur tyrannisiern und zu letzt hat sie in der Reha zeit exvermieter usw.
angrufen und wollte mich schlecht machen....
Jetzt muss ich selbst weger der Kaution anwalt einschalten
und da werde ich gleich anzeige werger rufmord und tiefster eingriff in die provatsphäre machen.
nachbarn usw. sind zeugen wie sie mit mir umgein und ich hatte wörtlich aus ihren mund gehört: dieses soziale gesindel will ich nicht.
ich hatte letzte soimmer schon beschwerde und auflistung von meinen reparatur beim Einzug die ich machte unterschrieben an die Hausverwaltung weitergegebn
und februar .iessen die mich einfa halbe std. draussen stehen und
da sagte ich mir - jetzt bin ich genug verarscht worde und hab die miet um 100€
gekürzt, hatte ich mir ja vorbehalten.
Komisch seit das geld fehlt, fehlte es der Geldgierigen Vermeiterin auf , die hat wahn dass sie jeder beklauen und von ihr geld leben will.
Desahlb war ich dort unglücklich und jeder der mich besuchte, sagte hier kriegt man ja depression.
dann bin ich februar - april auf reha und dass ist schon frechheit hochdrei
bekannt und freunde telef. zu nerven.
Und meine ex-vermieterin hat keinen grund mich anzulügen,
Dann kamen warnungen von ihr und ich lachte und auch das schreiben an die Hausverwaltung, was die mir ja gaben und auch zeugen sind. Damerkt man genau dass sie mich als gesindl und die jungenbruschenWG raus haben will.

ich dacht mir, wenn ich die Kaution wiederbekomme, die ja Ralf auslegte
und für diese Kaution bekommt, da er mir diese auvh vorstreckte.
Dann hätte ich diese kranke Frau lassen und es wär mir egal.
i bin nur froh dass i alles fotografiert habe und bin sicher das mir jeder
Anwalt sagt, die legt sich selber ein ei.
Wenn ich ganz gemein wäre, könnte ich sie weger schwarzarbeit anzeigen,
denn auch die Polinen sind Zeugen von mir und ich weiss, wie sie mit denen
umsprang...
ja die hoffnung war, dass es mir nach der reha besser geht,
abe leider kam ich schlimmer nach haus statt rein,
da die therapeutin was in mir öffnete und nicht für den alltag wieder zumachte,
oder mir adresse gab, wo ich sofort hinsollte.

Tja darauf kam erst einschlimmer monat für mich:
- hab 2katzen seit 16jahren und die hälfte davon ham sie „Freund 1“,
bei ihm lies ich sie - da es besser war!
- dann kam der Anruf Muckal ist schwer krank,
ich war dan monntag und dienstag drüben und Di.abend konnten wir
sie nur noch einschläfern lassen und sie von den Schmerzen lösen.
- keine 10tage später wurde Peterle krank und wir mussten sie auch erlösen!
Das war auch noch der gemeinsame Punkt, der uns verband!

- eine Woche später, stirbt eine gute Seele und Freundin von allen,
sie hat mir ihrem Herz sehr viel im Ort und bei den Leuten bewegt,
durch sie habe ich ja a ihre Schwester kennengelernt und das ist
noch die Verbindung.

DANN kommt das schlimmste, am 10.05. wär es ein jahr gewesen,
doch „Freund 2“ machte von heut auf morgen schluss,
zuerst nach der reha " lass mich niewieder solang allein"
und dann " ich kann nichts mehr für dich fühlen, mir ist alles zuviel"

da hatte ich diese whg schon in aussicht und bin zum 01.06. umgezogen,
und d.h. auch, ich wohn jetzt grad mal 5min von ihm weg und hab nichts
davon -- ausser momentan freund, der einem hilft, wens brennt --
da er ja a weiss, ich hab sonst keinen. In Murnau musste er 15-20min fahrn
und jetzt nicht mehr und irgendwie sollen meine Mädls umziehn und in entfernung zu mir wohnen.
Die whg ist hell und ein Traum, jetzt fehln mir nur noch Freunde:
mädls und jungs, die mit mir a mal was machen wolln,
einfach rauskommen.

o mann hab ich jetzt vorhin gheult, aber danke für Dein Ohr.
Irgendwie glaub ich musste ich a diese Seite der Medaille rauslassen.
Beziehungsmässig neuen Freund, da fehlt mir noch der Glaube,
dass ich nur verarscht werde und mir keiner garantieren kann,
dass ich nicht wieder von heut auf morgen sitzen gelassen werde.
sobald die merken, es könnt in Arbeit ausarten...

Bussi und danke sandy

Delicious Digg Facebook Fark MySpace
Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um in Blogs kommentieren zu dürfen.

   Seite 1 von 1   

11.08.2009 11:59
Das ist eine sehr bewegende Geschichte eine jungen Frau. Wie geht es dir heute? Was ist deine Behinderung?
Liebe Grüsse,Herbert 
04.08.2009 14:19
Trotz allem bin ich gut drauf

und will Euch Mut machen!

Denn selbst ein Aufschreiben kann befreien,

irgendwann muss alles raus !

Kopf hoch und die allerliebsten

Wünsche schicke ich Euch.

Exbikerin Sandy
 

   Seite 1 von 1