Forum » Mama & Co


Neuer Mann - wie bring ich es der kleinen bei?

Beiträge: 28
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:41 4.10.2010   [ zitieren ]

Seit einiger Zeit treffe ich mich mit einem Mann den ich kennengerlernt habe. Ich mag ihn sehr gerne. Meine Tochter ist 4 Jahre alt. Wann sollte ich die beiden bekannt machen? Ich möchte meine Kleine ungern anlügen und sagen, dass Mama mit einer Freundin verabredet ist. Was meint ihr?

Beiträge: 488
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 20:37 4.10.2010   [ zitieren ]
Tja eine schwierige Sache - meine "Kleine" ist 14 und ich kann es ihr immer noch nicht sagen - ich treffe mich nur mit meinem Liebhaber oder lebe meine Leidenschaften nur aus, wenn sie nicht da ist. Dabei ist es immer schwierig ein Gleichgewicht zu finden, daß sie und auch ich nicht zu kurz kommen. Sie darf sich nicht zurückgesetzt oder weggestoßen fühlen und so laß ich sie die Termine machen, wann sie nicht da ist und lege meine dann danach - was natürlich oft ziemlich kurzfristig dann wird.

Nun ist Dein Kind noch ziemlich jung und geht gewiss anders damit um, als meine schon viel reifere Tochter.
Dein Kind wird sich unterordnen und Deinen Freund als Vaterfigur sehen - vorausgesetzt, sie verstehen sich - während meine Tochter dagegen rebbeliert und keinen Partner in meinem Leben akzeptiert.

Wichtig ist, daß sich Dein Freund und die Kleine verstehen und er ihr nichts vorspielt - daß merken die Kleinen sofort, wenn falsche Nettigkeiten vorgetäuscht sind.

Versuche es einfach, sie beim Eis o.ä. zusammenzubringen - Liebe geht durch den Magen. Und sie ist dabei abgelenkt.

Schönen Abend noch.
Bine
Beiträge: 28
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 11:58 5.10.2010   [ zitieren ]

Vielen Dank, für deine schnelle Antwort Sabine!Das hilft mir schon weiter... Ich denke, wenn es so gut weiterläuft wie jetzt, werde ich die beiden zusammen führen. Ich denke mal es ist besser, wenn ich noch etwas Zeit abwarte. Vielleicht noch bis Dezember oder so. Dann wären wir etwa ein halbes Jahr zusammen. Und dann vielleicht auf den Weihnachtsmarkt gehen...Aber was mache ich, wenn sie ihn nicht mag?

Beiträge: 488
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 16:58 5.10.2010   [ zitieren ]
tja wenn sie ihn nicht mag, dann hast Du schlechte Karten : einmal Abneigung, immer Abneigung - der erste Eindruck kann viel bewirken.

Wenn sie Euch z.B. gerade dabei überrascht, daß ihr Sex habt oder euch auch nur küsst - dann ist Eifersucht vorprogrammiert und äußerst schwer wieder weg zu bekommen.

Also warte lieber nicht zu lange oder vermeide solche Situationen.

Bine
Beiträge: 4
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 20:16 10.10.2010   [ zitieren ]

geschrieben am 10.10.2010

Ich würde ihn ganz einfach mal mit ihr zusammen bringen, und dann schauen wie sie auf ihn reagiert wenn es gut ist kommt der Rest von ganz alleine, und sie wird ihn dann so besser kennen lernen.

L.G.Blondie0013

Beiträge: 37
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 10:23 14.10.2010   [ zitieren ]
Bring die beiden einfach mal zusammen,das habe ich auch gemacht.Wenn mein kleiner jemanden nicht gut fand,hat er es ganz deutlich gezeigt.Da fiel es mir auch nicht schwer,mich wieder von demjenigen zu trennen.Bis ich meinen Mann kennenlernte,den mochte mein kleiner auf Anhieb,und was soll ich sagen,nun sind wir Verheiratet,und mein kleiner ist rundum zufrieden.:-)
Beiträge: 30
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:30 2.11.2010   [ zitieren ]
ich denke auch das wird das beste sein. von einem ex war der kleine überhaupt nicht begeistert. aber als er meinen neuen freund das erste mal gesehen hat *freu, bin verliebt* hat er ihn sofort angegrinst und ihn ins herz geschlossen!

probier es auf jeden fall aus!

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.