Forum » Job


Habt ihr euren Traumberuf?

Seite: 1 2
Beiträge: 30
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 13:28 22.2.2011   [ zitieren ]

Wir haben neulich in der Mädelsrunde diskutiert ob wir eigentlich unseren Traumjob machen oder letztendlich doch bei was anderem hängen geblieben sind...

Ich bin Typ 2 :( Wie sieht es bei euch aus?

Beiträge: 488
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 14:10 22.2.2011   [ zitieren ]
Tja ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht - dann könnte man doch sagen : Traumberuf ?

Webdesigner
(nachdem es hier als Chemie-Ing. nix mehr gab)
Beiträge: 10
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:06 31.3.2011   [ zitieren ]
Mir geht es ähnlich wie dir Lillibe! Durch ein einziges Praktikum bin ich da in etwas rein gerutscht, wo ich mir jetzt denke das is doch echt nicht das, was du dein Leben lang machen willst...von Traumjob kann ich grad echt nicht sprechen. Aber da ich noch im Studium bin, habe ich da eher die Möglichkeit durch ein Masterstidum oder dergleichen noch etwas an der Situation zu ändern... :)
Beiträge: 13
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 23:55 30.4.2011   [ zitieren ]

Ich habe genau den Beruf, den ich immer wollte - nur leider eteas weit weg.

[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:22 3.5.2011   [ zitieren ]
Ihr könnt ja alle soooooo froh sein. Ich habe keinen Traumberuf.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:23 3.5.2011   [ zitieren ]
Ich mag meinen Beruf nicht. X(((
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:25 3.5.2011   [ zitieren ]
Ich bin nämlich Computerfachmann. Dabei wollte ich eigentlich Lehrer für IKM und Geschichte werden.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:26 3.5.2011   [ zitieren ]
IKM ist übrigens die Abkürzung für Informatik - Kommunikation - Medien. Das ist Unterricht am Computer.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:26 3.5.2011   [ zitieren ]
Nur falls ihr es nicht wisst.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:26 3.5.2011   [ zitieren ]
oder so...
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:28 3.5.2011   [ zitieren ]
Tut mir leid, falls ihr findet, dass ich zuviel geschrieben habe. Bin nur ein bisschen vergesslich und dann fällt mir immer noch irgendetwas ein, was ich sagen wollte.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:29 3.5.2011   [ zitieren ]
Aber es ist ganz schön nervig, immer wieder diesen Sicherheitscode einzugeben...
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:29 3.5.2011   [ zitieren ]
Tut mir leid, ich höre schon auf. Tschau tschau.
Beiträge: 171
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 11:16 5.5.2011   [ zitieren ]
Mein Beruf ist auch gleichzeitig mein Hobby. In einem Beruf arbeiten zu müssen den ich nicht mag? Nein, undenkbar für mich. Da könnte und würde ich keine Leistung bringen, einzig und allein, weil mich das nicht interessieren würde, was ich da zu tun hätte.
Ob es nun den absoluten Traumberuf gibt, lasse ich mal dahingestellt. Sicher muss man in jedem Beruf seine Abstriche machen. Leider gibt es nicht nur Licht, sondern auch Schatten. Aber da lebe ich nach dem Motte, das Beste aus allem zu machen und damit zufrieden zu sein.
Tab123 Dir würde ich raten, Dich mal nach einer Alternative umzusehen, denn einen Beruf "darfst" Du viele Jahre ausüben und darum ist es wichtig, etwas zu tun, was man mag, sonst wird man irgendwann krank dabei.
Beiträge: 16
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 14:15 16.5.2011   [ zitieren ]
Was ist ein Traumberuf? Ich denke, fast niemand arbeitet in seinem Traumberuf. Viele werden aber schon einen Beruf ausüben, der ihnen viel Spaß macht. So gehts auch mir.
Beiträge: 33
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 21:51 21.5.2011   [ zitieren ]
Nein, leider hab ich nicht meinen Traumberuf.
Ich wollte lange Zeit Comic-Zeichner werden, weil ich schon seit 31 Jahren als Hobby zeichne.
Doch hier in Deutschland war das zu dieser Zeit nicht möglich, man hätte schon mindestens nach Frankreich, besser in die USA, gehen müssen.
Also hab ich "was Ordentliches" gelernt: Bürokaufmann.
Doch kurz nach dem Abschluss ging`s in unseren "Autoport" und der Beruf nennt sich "Kaufmann im Tankstelleneinzelhandel".
Der Comic-Zeichner ist in weite Ferne gerückt ... !

Gruß,

Jorge Garcia
Beiträge: 171
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 23:41 22.5.2011   [ zitieren ]
He Jorge,
wenn schon nicht Dein Traumberuf, dann doch bestimmt noch immer ein schönes Hobby. Vielleicht kannst Du das nebenberuflich macvhen und evtl. auch etwas Geld damit verdienen. Wünsche Dir viel Erfolg dabei.
LG MakeUp
Beiträge: 1
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 10:17 23.5.2011   [ zitieren ]
Ich habe meinen Traumberuf gefunden und übe ihn auch aus, auch wenn nicht alles, was ich tun muss dabei, traumhaft schön ist. Ich bin Rechtsanwältin und es macht mir wirklich immer Freude, wenn ich helfen kann, auch wenn ich mitunter selbst den Glauben an den Rechtsstaat verliere. Helfn heißt auch nicht immer gewinnen, und bei manchen Streitigkeiten kann man nur den Kopf schütteln, aber ja ioch liebe meinen Beruf, sehr sogar.
Beiträge: 3
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 09:34 30.5.2011   [ zitieren ]
Ich wollte früher immer Tierärztin werden, was aber leider nicht geklappt hat. Darum habe ich eine kaufmännische Ausbildung gemacht und arbeite jetzt in einer Immobilienfirma.
Beiträge: 3
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 21:10 13.8.2011   [ zitieren ]
Also ich habe auch mein Traufberuf Zweiradmechaniker (schwerpunkt Motorrad technik)
sprich da hab ich auch mein Hobby zum beruf gemacht =)
Seite: 1 2

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.