Forum » Herzklopfen


Treuetestportal: Mädels, was für uns!

Beiträge: 2
Angemeldet: 4 Jahr(en) zuvor
geschrieben 22:09 10.7.2013   [ zitieren ]

Liebe Mädels,

möchte denjenigen unter euch, die permanent an lügende Typen oder Fremdgeher geraten, den Tipp geben, mal wen datet er noch das Treuetestportal auszuprobieren. Ich hatte zwar keine langjährige Beziehung, aber einen Mann aus einer Singlebörse, der mich ziemlich veralbert hat. Ich bin dann mal auf das Portal und habe ihn sofort aufspürgen können. Bin jetzt zwar wieder Single, aber die Sache war es wert. So viele Spinner und Lügner in den Börsen!

Beiträge: 5
Angemeldet: 4 Jahr(en) zuvor
geschrieben 13:25 9.8.2013   [ zitieren ]
Hallo

ja aber das liegt ja nur daran, das es solche Onlinekontaktbörsen ermöglichen was anderes zu schreiben, als man wirklich ist. Durch die Anonymität ist es doch erst möglich ... lernt Männer im realen leben kennen, dann trifft man immer noch Pfeifen aber man merkt es schneller ...
Beiträge: 5
Angemeldet: 3 Jahr(en) zuvor
geschrieben 10:08 9.10.2014   [ zitieren ]
wie heißt denn diese Seite? ich hab bei Google leider nix gefunden :(
Beiträge: 2
Angemeldet: 4 Jahr(en) zuvor
geschrieben 17:03 9.10.2014   [ zitieren ]

Dazu kommt noch auf welcehn Portalen du dich rumtreibstg. Bin gester durch Zufall auf http://casual-dating-test.com/ gestoßen und habe ich bei so einem "Bumstreff" angemeldet. Da weiß man wenigstens gleich um was es geht. Bei "normalen" Datingseiten wie Parship zahlt man nur einen haufen Kohle und die wenisten Männer wollen überhaupt eine feste Beziehung... Da kann ich mich gleich nur zum Spaß haben verabreden oder seht ihr das anders?

Beiträge: 2
Angemeldet: 4 Jahr(en) zuvor
geschrieben 17:10 9.10.2014   [ zitieren ]

Die seite heißt wen datet er noch, war kürzlich auch bei SAT-1

Dieser Beitrag wurde gelöscht.
Beiträge: 1
Angemeldet: 2 Jahr(en) zuvor
geschrieben 09:36 6.1.2016   [ zitieren ]

Ladies, und wenn ihr mal sehen wollt, wo sich Eure Typen so rumtreiben, dann kann ich Euch mal diese Tastatur für den Computer empfehlen https://www.keylogger.ch - da wisst Ihr denn schnell, ob ihr auch schon wieder so ein verlogenes Prachtexemplar an Land gezogen habt ...


Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.