Forum » Herzklopfen


frauen und männer nach der trennung

Beiträge: 6
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:26 10.11.2011   [ zitieren ]

hey leute! hab neulich lange mit ner freundin diskutiert wie schnell man nach dem liebesaus wieder auf pferd steigen sollte. meiner erfahrung nach suhlen sich frauen meist erstmal im liebeskummer und männer gehen direkt wieder auf die pirsch, ob auf party oder onlineportalen etc.

aber was ist besser?

Beiträge: 26
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 19:30 10.11.2011   [ zitieren ]
besser ist natürlich sofort wieder eine neue beziehung einzugehen, aber manche männer und frauen und da sehe ich kein unterschied, wollen nicht noch einmal so eine pleite wiedererleben und deshalb gehen sie anders (zaghafter) an eine neue beziehung bzw. nach der ausschau nach einer neuen beziehung heran. man muss schon etwas dafür tun, um eine neue beziehung einzugehen und deshalb so früh wie möglich auf partys gehen, kontakte schaffen wo auch immer. ich glaube aber auch, es gibt kein geheimrezept für solche dinge, nur den mut etwas selbst in die hand zu nehmen und zwar schnell. bis bald..
Beiträge: 1
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 13:25 16.11.2011   [ zitieren ]
Ich bin auch der Meinung, dass sich Frauen genauso wie Männer teilweise schnell umorientieren und das auch sollten. Man sollte sich weder im Liebeskummer noch im Selbstmitleid suhlen, sondern sich konstruktive Gedanken darüber machen, was in der letzten Beziehung schief gegangen ist. Die Schlüsse daraus sind für die nächste Beziehung gold wert. Sonst macht man immer wieder die gleichen Fehler und tappt auch immer wieder in die gleichen Fallen.
Also auf keinen Fall in der Bude verstecken bis es nicht mehr weh tut, sondern sich hübsch machen und pflegen und raus gehen! Das hilft am besten, das Selbstwertgefühl wiederherzustellen. :)
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 06:02 21.11.2011   [ zitieren ]
Ich denke auch, das Männer&Frauen sich in der Hinsicht nichts nachstehen.Es liegt in der Natur der Menschen nicht alleine zu sein
und Fehler sind da um aus ihnen zu lernen! Also sollte man auch bereit sein ,eigene-andere Fehler einzugestehen und dann das Beste daraus machen!!
Beiträge: 1
Angemeldet: 5 Jahr(en) zuvor
geschrieben 14:19 24.11.2011   [ zitieren ]
Also,ich denke es ist sehr wichtig sich erst mal selbst zu bemitleiden,dann kommt die Wut und dann sollte man/frau erstmal mit Freunden einen draufmachen,sich ablenken.......wenns denn dann passiert und man verliebt sich wieder.......wunderbar!
Trotzdem,es ist wichtig für den Menschen auch allein sein zu können!
Beiträge: 2
Angemeldet: 4 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:14 7.1.2013   [ zitieren ]

ich würde sagen, es kommt ganz darauf an wie lange mit man der betreffenden person zusammen war, wie intesiv diese liebe war und unter welchen umständen sie auseinander ging.

ein bisschen trauern und verarbeiten halte ich allerdings immer für sinnvoll, denn früher oder später kommt es eh wieder zum vorschein

Beiträge: 19
Angemeldet: 5 Jahr(en) zuvor
geschrieben 13:11 7.1.2013   [ zitieren ]
Geht man gleich die nächste "Beziehungskiste" ein, so wurde nichts verarbeitet, eher beiseite geschoben.Gleiche Fehler sind in solchem Falle garantiert.
War es eine schöne Beziehung/Freundschaft, so ist es sinnvoll Revue passieren zu lassen, um den Punkt der Trennung zu erkennen.
Denn geht es gleich in die nächste Kiste, so wird unbewusst oft verglichen. Doch wer will zwei Menschen vergleichen?
Wir sind alle einzig und meist artig...lächel!
Kurz zum spirituellen Aspekt!
Die Energie der erlebten Sexualität bleibt in dem jeweiligen 9 Monate haften. Bei einem stetigen Wechsel gibt es dann herrliche Energiecocktails und keiner weiß was ihm geschieht!
AC
Beiträge: 488
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 20:33 23.8.2014   [ zitieren ]
Na, ich kann nur von mir sagen, daß ich ewig brauche, von jemandem loszukommen, den ich richtig geliebt habe - ich meine tief im Herzen, nicht so´ne Liebelei.

Und auch im Moment habe ich gerade eine Trennung hinter mir - die eigentlich schon zig Monate ging und sich jetzt nur vollendet hat - ich bin aber trotzdem noch am Boden zerstört und einsam und mies drauf.

LG Bine

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.