Forum » Herzklopfen


Wieviel Jahre älter ist noch o.k.?

Seite: 1 2
Beiträge: 19
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 16:56 28.7.2008   [ zitieren ]
Bin seit ca. 1,5 Jahre in einem Fitnessstudio angemeldet und jobbe dort nebenbei. Verstehe mich seitdem sehr gut mit dem Studioleiter. Find ihn sehr nett und irgendwie reizt er mich schon einige Zeit. Vor kurzem ist dann auch mal etwas mehr passiert, allerdings ist er 15 Jahre älter! Schon irgendwie heftig. Was denkt ihr? 15 Jahre sind grenzwertig, oder?
Beiträge: 9
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 19:38 28.7.2008   [ zitieren ]
15 Jahre sind echt krass!
Beiträge: 23
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 21:39 28.7.2008   [ zitieren ]
naja.... aber wenn es Dich tröstet, meine Großeltern waren auch 15 Jahre auseinander.Und wenn er noch lecker aussieht, was solls
Beiträge: 21
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 08:56 29.7.2008   [ zitieren ]
Ich denk, das Alter ist irrelevant, aber die jeweilige Lebenserfahrung kommt da eher zum tragen und kann Probleme machen.
Beiträge: 18
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:21 29.7.2008   [ zitieren ]
15 Jahre sind schon eine ganze Ecke. Könnte mir vorstellen, dass es jetzt noch keine allzu großen Probleme gibt, aber später... Allerdings, wenn ihr euch liebt, versucht es
Beiträge: 8
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 11:01 31.7.2008   [ zitieren ]
Hey Lea, da könnte man ja eine richtige Tabelle draus machen;-) Würde dir in der Einteilung aber zustimmen. Kommt natürlich auch immer auf die betroffenen Personen an, aber unterschiedliche Vorstellungen oder Ansichten treten auch zu genüge bei Gleichaltrigen auf. Denke, das Alter spielt heute keine allzu große Rolle mehr.
Beiträge: 19
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 22:45 7.8.2008   [ zitieren ]
Dann will ich das Rätsel mal lösen. Ich bin 23 und er 38;-) Fällt das noch in die "o.k.-Kategorie"? Muss aber zugeben, dass es grade mehr als schwierig ist. Er ist in so vielem festgefahren und redet nicht mit mir über Probleme - das heißt, ich rede schon, aber er sagt nichts dazu. Schlecht noch zu "erziehen";-)
Beiträge: 16
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 15:11 20.8.2008   [ zitieren ]
hmmm also die bei mir liegt da die unter 10er grenze ^^ und zu der ''tabelle''.. meine eltern waren 12 jahre auseinander.. mit 40 und 52 hoert sich das ja nicht schlimm an aber wenn ich mir vorstelle das mein vater mit 12 schon die ersten pubertären anfälle hatte und meine mama da grade mal noch in den windeln lag.. is das schon echt heftig oder?!
Beiträge: 20
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 23:14 22.8.2008   [ zitieren ]
Ich finde auch, das kommt ganz auf euer Alter an. Mein Freund ist auch knapp 15 Jahre älter, und das ist gar kein Problem. Allerdings bin ich ja auch schon 37 (jetzt könnt ihr ausrechnen, wie alt mein Freund ist ;-), und ich denke, je älter man wird, desto weniger macht so ein Altersunterschied aus. Weil er ja prozentual immer kleiner wird. Bei 23 und 38 stelle ich es mir schon etwas schwierig vor. Mit 23 ist man noch voll im Party-Fieber, mit 38 zieht man Sofa und Bett dem lauten Disco-Erlebnis vor und denkt über Familienplanung nach.
Beiträge: 2
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:06 4.9.2008   [ zitieren ]
Im Prinzip muß das jeder für sich entscheiden und selbst damit klarkommen.Ansonsten ist es eine Frage der Ethik.
Beiträge: 5
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:09 4.9.2008   [ zitieren ]
Ich denke , Liebe kennt kein Alter.Denn etwas davon abhängig zu machen ,ob man in eine Disco geht oder lieber auf der Couch rumhängt,ist dochn irrelevant --Gegensätze ziehen sich an . Wenn sie zusammen gekommen sind spielt das doch gar keine Rolle. Sicher 15 und 30 geht gar nicht ,aber wer Erwachsen ist , muss notfalls auch diese Konsequenzen in Kauf nehmen . Ausserdem sollte man keinen Vergleich zwischen dem Unterschied von Kindern im Alter und dem Alter von Erwachsenen ziehen . Ausserdem denke ich , die Chemie , die Charakterkonstellation muss stimmen ,wer nicht wagt , der nicht gewinnt
Beiträge: 2
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 02:42 5.9.2008   [ zitieren ]
Meine Eltern waren 27 Jahre auseinander. Frage doch einfach Dein Herz! Bekomme heraus in welchen Dingen der Schuh "drückt"und 2Köpfe haben mehr Idenen zu einer Lösung. Und hier kann der Drehpunkt sein das Du abspringst (seine Angst)! Liebe kennt keine Grenzen weder vorm Alteruntersunterschied noch bei Problemen und die Leute reden,reden.......hurra Ihr lebt !! Hinter jeden starken Mann steht eine starke Frau !!!!! Ich wünsche für euch viel Glück, Wolgang
Beiträge: 12
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 14:41 5.9.2008   [ zitieren ]
Im jungen Alter sind 10 Jahre noch verkraftbar. Meist giebt es dann aber im Alter Probleme
Beiträge: 3
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 11:55 7.9.2008   [ zitieren ]
sicher ist das alter ein wichtiger faktor, aber wenn du ihn magst, und wenn er dich mag, dann sollte das kein problem sein. schei* drauf was die anderen leute sagen. hauptsache ihr seid damit glücklich. allerdings möchte ich nicht ausschließen, dass durch den altersfaktor auch probleme entstehen könnten, bzw. unterschiedlicher wissens- und erfahrungsstand. anders aufgewachsen.. einfach ne andere generation. solche probleme KÖNNEN auftreten, MÜSSEN aber natürlich nicht.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 13:58 8.9.2008   [ zitieren ]
Alter schützt vor Liebe nicht doch Liebe schützt vorm altern Coco Cannel
Beiträge: 44
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 17:34 8.9.2008   [ zitieren ]
also mir wäre es zu alt bis zu 5 jahren wäre für mich noch ok. wenns jetz die ganz große liebe wäre auch noch 1 ,2 jahre mehr aber über 10 geht gar nicht für mich.
Beiträge: 2
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 23:09 10.9.2008   [ zitieren ]
Also ich denke, solange man miteinander gut auskommt und sich versteht spielt das Alter doch erstmal eine ganz winzige Rolle. Ich bin selbst mit einem 17 Jahre älteren Mann zusammen und wir sind sehr glücklich miteinander. Natürlich kommen irgendwann Fragen auf, wo das Alter eine entscheidende Rolle spielt, aber wenn man sich wirklich liebt, meistert man auch diese Hürden. Ich spreche aus Erfahrung.
Beiträge: 2
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:01 12.9.2008   [ zitieren ]
Ich habe ein Mann der ist 54 Jahre alt er ist 32 Jahre älter als ich, bin 27 Jahre alt wir sind seid 2000 zu samen gekommen ich habe Vorher ein Freund gehabt er war 19 oder 20 Jahre alt das weis ich nicht mehr so genau wie alt er war ist schon zu lange her ich war 18 Jahre alt wo ich mit mein Freund bis 2000 zu samen waren
Beiträge: 2
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:59 20.9.2008   [ zitieren ]
Ich denke, dass es keine klare Grenze für zu alt oder für zu jung gibt, solang ihr euch versteht und alles prima läuft, ist der Altersunterschied doch egal.
Beiträge: 5
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 21:18 20.9.2008   [ zitieren ]
Altaaa oder Alter das iss doch völlig Peng,wichtig ist ,das man sich versteht ,zusammen auskommen kann,heute wird diskutiert ,weil die Medien ein Geschäft daraus machen ,früher war es normal,da hat man garnichts dazu gesagt
Seite: 1 2

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.