Forum » Gemischtes


Vorsicht vor ladyuy !!!!!

Seite: 1 2 3
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 16:50 14.6.2010   [ zitieren ]

hallo leute ich möchte euch gerne warnen!!!!!soeben als ich online ging hatte ich eine Nachricht von ladyuy mit folgenden Inhalt

Mein verstorbener Mann war vor kurzem auf 22 Mai 2008 getötet. Ich kontaktiere Sie, weil ich keine andere Wahl, als für jemanden, der ich vertraue, die mich durch die Rettung der Zukunft meiner Kinder helfen wird, auszusehen haben.

Ich und mein spät mit meinem Namen hinterlegt die Summe von $ 5.600.000 in einer Firma im Ausland Sicherheit und die Box hinterlegt wurde im Rahmen einer Vereinbarung, die codierten geheim wie Familie Wertsachen und Kunstschatz. Dies bedeutet, dass die Security-Unternehmen nicht wissen, den genauen Inhalt der Box.


Ich schreibe Dir, weil ich dich zu mir in die Sicherung des Geldes in der Box für die Zukunft meiner Kinder helfen wollen. Da mein verstorbener Ehemann Familienmitglieder und der philippinischen Regierung machte es unmöglich für mich, den Zugang zu Aufforderungen zu haben oder aus dem Haus bewegen, wie sie mich immer verfolgen.

Ich bin bereit, Ihnen 15% des gesamten Geld, wenn Sie haben erfolgreich das Feld, um Ihr Land gesichert, mich für die Unterstützung. Ich möchte, dass Sie wissen, dass nach dem Senden Sie diese Mail ich mein Profil von dieser Seite für meine eigene Sicherheit Gründen wird gelöscht, also wenn du mir helfen, sollten Sie mir schreiben, durch meine private E-Mail-Box interessiert: (mbet2096@yahoo.com. hk)

Ich freue mich darauf, von Ihnen so bald wie möglich zu hören
Dank
Mit freundlichen Grüßen

Dieser text war auf englisch geschrieben ich habe schon öfter auch per E-mail solche Nachrichten bekommen und jetzt fängt diese betrügerei schon hier an! Ich möchte euch nur warnen bitte schreibt dieser person nicht zurück und lasst euch auf nichts ein!!! Ich habe dieses profilschon gemeldet und hoffe das ihr oder ihm keiner auf dem leihm geht.

[Benutzer gelöscht]
geschrieben 17:07 14.6.2010   [ zitieren ]
Mein Profil hat sie auch schon besucht,nur hat sie diesmal keine Nachricht hinterlassen,da sie schon öfters unter anderen Namen hier angemeldet war und es scheinbar immer wieder neu versucht hier irgenwelche Opfer zu finden und reagieren tue ich sowieso net auf diesen Müll.Denke auch das ein grosser Teil der Leute hier ohnehin schon wissen was sie davon zu halten haben.
Das einzige was man machen kann ist sie zu melden und darauf nicht zu reagieren.
Wenn ich so eine Mail bekomme und schon am Anfang lese bevor ich die komplette Nachricht öffne das die auf Englisch ist,lösche ich die,ist sowieso immer der gleiche Text.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 17:14 14.6.2010   [ zitieren ]

Ich finde diese leute unmöglich.nicht mal auf seiner E-mail aresse hat man ruhe vor den leuten ,ich würde nur gerne wissen woher sie die e-mail adressen haben und ausserdem versuchen die das doch immer wieder eigentlich müssten sie doch schon wissen das wir nicht so blöde sind.

Beiträge: 11
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 17:36 14.6.2010   [ zitieren ]
Hi, habe gerade mit ForHer telefoniert. Sie wird gleich gelöscht....
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 17:37 14.6.2010   [ zitieren ]
O schade, habe ihr doch gerade einen ganz lieben Kommentar geschrieben *grins* ...
Beiträge: 226
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:32 14.6.2010   [ zitieren ]
Habe sie heute schon 2x gemeldet!!!
Beiträge: 226
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:33 14.6.2010   [ zitieren ]
Ich denke mal, daß einige immer noch auf sie hereinfallen :-(
Sonst würde sie es schon längst aufgeben!
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 18:36 14.6.2010   [ zitieren ]

anscheinend sind sehr viele auf diese frau nicht gut zu sprechen ,bin wohl nicht die erste mit diesen Nachrichten.Hoffe es wird bald was unternommen!

[Benutzer gelöscht]
geschrieben 18:56 14.6.2010   [ zitieren ]
Ist ja klasse, jetzt bekomme ich hier auch schon "Nigeria-Connection"-Mails. Die Masche ist immer die gleiche: es werden hohe Gewinne (hier immerhin $ 840.000) versprochen, nur klappt das mit der Gutschrift nie. Immer gibt es angeblich Komplikationen, die nur durch Zahlung von Bestechungsgeld durch den Empfänger zu lösen sind. Sobald man mehrere Tausend Dollar gelöhnt hat, ist das Spiel vorbei und auf seine Provision kann man bis zum Sankt Nimmerleinstag warten.

Wenn solche kriminellen Mails nicht umgehend unterbleiben, bin ich hier weg! Mein Bedarf an Betrügern ist für dieses Jahr bereits gedeckt.
Beiträge: 8
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 19:16 14.6.2010   [ zitieren ]
Ich hab sie heute auch schon gemeldet, hoffe ja immer noch, das die solche Leute irgendwann mal
von vornherein stoppen.
Beiträge: 47
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 23:10 14.6.2010   [ zitieren ]
immer der gleiche Brief...... nur ein neuer Name......
Beiträge: 37
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 09:44 15.6.2010   [ zitieren ]
Ich hatte heute früh auch schon wieder diesen Bettelbrief auf meiner Seite.Schade nur,dass diese Person sich IMMERWIEDER hier anmelden kann,ohne von der Redaktion in irgendeiner weise GEBLOCKT zu werden.Da diese Person sich IMMERWIEDER mit fast den gleichen Usernamen einloggt.
Soetwas ist ECHT ÄRGERLICH,da wir uns alle schon mehrfach darüber beschwert haben.
Dieser Beitrag wurde gelöscht.
Beiträge: 171
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 10:12 15.6.2010   [ zitieren ]
Da gibt es nur eins:
IGNORIEREN - MELDEN - LÖSCHEN
und abwarten, bis zum nächsten Mal unter leicht verändertem Usernamen und dann die gleiche Prozedur wiederholen :-))
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 13:16 15.6.2010   [ zitieren ]
ja aber das wird doch irgendwann echt lestig.kann forher da im vornherein nichts dagegen machen? ich mein ich hab jetzt nur eine mail bekommen aber hier sind ja viele die schon mehrere bekommen haben und richtig genervt sind!
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 13:24 15.6.2010   [ zitieren ]

Hatte ich schon auf dem Profil,habe sie gleich wieder gelöscht.Jürgen

Beiträge: 16
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 13:35 15.6.2010   [ zitieren ]

mich hat diese frau vorigen monat und vorige woche angeschrieben.ich habe diese person zur anzeige gebracht.schmerzensgeld in höhe von 500000$ gefordert.bislang keine reaktion.

[Benutzer gelöscht]
geschrieben 13:42 15.6.2010   [ zitieren ]
da bekommt Schmerzensgeld? hast du ihr den geld gegeben? ich dachte immer man bekommt nur schmerzensgeld wenn halt ein schaden oder in der art entschtanden ist?

habe gesehen das das profil jetzt gelöscht wurde.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 18:03 23.6.2010   [ zitieren ]

Habe auch gerade den Brief erhalten, allerdings von einer lafy. Scheint ja recht dreist zu sein diese frau. Werde auch gleich auf die Löschtaste drücken.

Beiträge: 11
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:46 23.6.2010   [ zitieren ]

Habe lafy gerade löschen lassen !!!Das Profil gibt es nicht mehr....

Seite: 1 2 3

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.