Forum » Gemischtes


the king of ???

Beiträge: 84
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 08:49 12.7.2009   [ zitieren ]
Ich wollte mich ja ursprünglich überhaupt nicht dazu äußern, aber langsam geht mir dieses "wir trauern um Michael Jackson" gewaltig auf den Zeiger. Wer, bitteschön, ist "wir"? Hat mich mal irgendjemand dazu gefragt? Ich kann jetzt nicht behaupten, dass mich das in irgendeiner Weise betrifft. Was mich betrifft, ist, dass vom Gebührenzahler finanziert ARD und ZDF beide das Gleiche bringen, was mich nicht interessiert. Die Beerdigung von einem wandelnden Ersatzteillager, bei dem man sich, wenn man mal ehrlich ist, eher wundert, das nicht schon früher irgendwas abgefallen ist, soll wichtiger sein als das aktuelle Weltgeschehen? Oder wichtiger als die Trauerfeier wegen dem Zugunglück in Italien? (Wer von euch hat überhaupt mitbekommen, dass die am gleichen Tag stattgefunden hat?) Nee, sorry, aber jahrelang kräht kein Hahn mehr nach dem, und kaum lebt er nicht mehr, wird ein Riesenwirbel gemacht. Es ist jedem selbst überlassen, wenn er sein Geld verbraten will, um noch schnell nach L.A. zu fliegen, ich hätte auch nix dagegen, wenn z. B. MTV verstärkt darüber berichtet, schließlich ist das ein Musiksender und es geht um einen Musiker, aber dass komplett alle Sender beschließen, ich müsste mich jetzt gefälligst dafür interessieren, das nervt mich ganz gewaltig.
Beiträge: 125
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 19:08 12.7.2009   [ zitieren ]
Da hast du Recht. 100 % Zustimmung. Also ehrlich gesagt, hab ich bis zu deinem Beitrag nix von dem Zugunglück mitbekommen, bin aber sowieso immer total schlecht informiert. Meine Ma war von Farah Fawcetts Tod auch mehr betroffen als von Jackos. Der Witz mit dieser Trauerfeier von Jacko ist ja außerdem, dass sich anscheinend keiner für die Kosten interessiert. Bei jedem Normalsterblichen zahlt das die Familie - und bei dem? Naja, mal sehen.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 08:50 17.7.2009   [ zitieren ]
Ein Kapitel ist zu Ende!!! Dieses Türchen wurde geschlossen. Die sg. freie Presse gibt es nicht! Sie benimmt sich wie eine Hure,wer zahlt bekommt! Nur zahlen wir die Sore mit unseren Gebühren, das lass man auf der Zunge zergehen...! Wer zahlt die Beerdigung...,lach, dumme Frage, wir alle, die die Gebühren zahlen!!! Was glaubt ihr, wieviel zig Millionen die "öffentlich/rechtlichen für das TammTamm bezahlt haben???
Beiträge: 125
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 16:36 17.7.2009   [ zitieren ]
äh, gar nix, da die Ausstrahlung der Feier nur unentgeltlich erfolgt. Das wurde sogar im Standbild mitgeteilt, dass kein Geld für die Ausstrahlung im TV gezahlt wurde und gezahlt werden darf.
Beiträge: 1
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 09:39 21.7.2009   [ zitieren ]
Beiträge: 3
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:17 22.7.2009   [ zitieren ]
Bei der Fernsehanstallt nur der Provit zählt ist ja bekannt. Aber das Sie einem das Programm aufzwingen ist nicht Fair

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.