Forum » Gemischtes


Schlimmstes Weihnachtsgeschenk

Beiträge: 1
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 00:48 23.12.2008   [ zitieren ]
Als 17-Jähriger mit 4 jüngeren Geschwistern wurde mir ständig die Verantwortung für die Missetaten meiner Geschwister aufgebürdet. Wenn sie etwas anstellten, wurde ich dafür bestraft. Weihnachten wurde bei uns sehr festlich gefeiert, um 17 Uhr klingelte ein Glöckchen und wir durften in "Weihnachtszimmer", wo unterm Weihnachtsbaum die Geschenke für uns Kinder lagen. Mit strahlenden Gesichtern packten die Kleinen ihre Geschenke aus. Für mich war nur ein eingepackter Schuhkarton da. Ich packte ihn aus, in der Erwartung, ein Paar Schuhe zu finden. Aber was war drin? Kohlebriketts! Und dabei ein Zettel, auf dem stand: " Das ist dafür, daß du nicht auf die Kleinen aufpaßt!" Nachts um 24 Uhr fuhren meine stock-katholischen Eltern wie jedes Jahr mit den Kindern zur Christmette. Ich weigerte mich mitzufahren. Als meine Eltern weg waren, packte ich ein paar sachen in einen Koffer, klaute meiner Mutter aus ihrem Schreibsekretär 120 DM, ging dann zur nächsten Straßenbahnhaltestelle und fuhr zum Hauptbahnhof in Bochum. Dort löste ich eine Fahrkarte nach Hameln, um zu meiner Tante zu fahren. Morgens traf ich in Hameln bei ihr ein, wo ich mich erstmal ausheulte. Ich ging nie wieder zurück nach Hause, brach den Kontakt mit meinen Eltern ab und trat aus der katholischen Kirche aus. Noch heute denke ich jedes Jahr Weihnachten an dieses schreckliche Erlebnis
Beiträge: 1
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:42 24.12.2008   [ zitieren ]
Ich wollte immer eine Jeans haben, hatte nur eine einzige Cordhose, die war zerschlissen. Ich sagte die Hose sieht aus wie eine Putzlumpen. Zur Belohnung durfte ich mit einem Putzlappen um die Hüften in die Schule gehen! Heulend lief ich zu meiner besten Freundin, die mir dann eine Hose lieh, damit ich in die Schule ohne Blamage gehen konnte. Manche Eltern sind keine Eltern sondern fiese Monster! . Frohes Fest wünsche ich!
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 10:56 29.12.2008   [ zitieren ]
Finde es schlimm das immer die großen für die kleinen herhalten müssen.Ich glaube da wäre ich aiuch von zuhause weggelaufen wenn es so gewesen wäre.Hoffe du hast jetzt schönere weihnachten!!!

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.