Forum » Fernweh


Afrika! Wer war schon da?

Beiträge: 28
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:14 5.10.2010   [ zitieren ]

Meine Freundin möchte unbedingt mit mir eine Reise nach Afrika machen. Jetzt nicht nach Tunesien oder so sondern Kenia, Namibia oder Ghana.

Hat jemand da Erfahrung mit?! Wie sicher ist das ganze dort? Ist da nicht alles etwas korrupt?

Beiträge: 30
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:26 5.10.2010   [ zitieren ]
Ich Ich Ich!
Siehst du mein Profilbild? Das stammt aus diesem Sommer... Ich war in Ghana traumhaft schön dort. So lange du auf dich aufpasst und mit dem Taxi fährst, kann dir nichts passieren. Korrupt ist die Polizei schon, aber das einzige was ich mitbekommen habe war das jemand 50 cent zahelen musste, weil er während der fahrt ein Bier getrunken hat.
Beiträge: 11
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:42 7.11.2010   [ zitieren ]

Hi,

also ich war 4 Wochen bei der WM + 1 Woche nach der WM allerdings war das im südlichen Afrika. Aber ich kann nur sagen, dass es super locker ist, klar gibt es die Ecken von denen man als junges blondes Mädchen nachts um 3 lieber wegbleibt aber das ist in jeder ´deutschen und europäischen Stadt das GLeiche!!!

Also ich war begeistert und kann Südafrika nur empfehlen!!! Wenn du noch fragen hast kannst du dich gerne über ne Mail bei mir melden vll kann ich euch ja weiterhelfen mit Reisetips und so.....

LG

Beiträge: 28
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 14:41 8.11.2010   [ zitieren ]
Hey, vielen Dank für den Angebot!
Eigentlich wollte ich lieber in ein Land, dass noch etwas mehr "Afrika" ist, wenn du weißt was ich meine. Ich habe von vielen gehört, dass Südafrika sehr europäisch geworden ist. Also das nicht das Gefühl hat in Afrika zu sein, wo Essen auf dem Kopf getragen wird und auf der Straße verkauft wird. Stimmt denn das oder ist das ein Vorurteil?
LG
Beiträge: 1
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 00:20 6.12.2010   [ zitieren ]
Hallo ich war 2 mal in Ghana, mit meinem Mann und unseren Kindern.Es ist ein sehr schönes Land mit freundlichen Leuten,klar dort wird nicht so verdient wie hier und mann muß schon mal hier und da " Trinkgeld" geben, aber das ist nix was ein Loch in die Reisekasse reißt. Nur solltet ihr nicht unbedingt zur Regenzeit gehen,da sind die Temperaturen zwar für uns Europäer angenehm so um die 24 °C aber das Meer ist trübe und der Strand bekommt durch die Strömung doch viel Schmutz ab.Was ich euch empfehle ist ein Besuch im Kakum-Nationalpark, konnten wir leider nicht machen da unsere 2 noch zu klein waren.Aber wir haben schon einiges gesehn auf den Fahrten zu seiner Familie.Es ist ein tolles Land, nur esst kein Erdbeereis aus der Tüte das an der Straße verkauft wird, daß hat jedesmal " durchschlagenden " Erfolg ...Vanille und Schko war nie ein Problem ....LG
Beiträge: 6
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 10:28 17.12.2010   [ zitieren ]

Also ich war gerade erst in Südafrika. Das südliche Afrika ist gerade jetzt ganz toll, weil es da gerade Sommer wird. Der November ist besonders zu empfehlen für so eine Reise.

Ansonsten war ich schon in Nordafrika, da hat es mir aber nicht so toll gefallen. Kann natürlich aber auch daran liegen, dass ich da eine Pauschalreise gebucht hatte für meinen Resturlaub und das ist nicht so mein Fall.

Beiträge: 30
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 13:25 22.2.2011   [ zitieren ]
Oh ja die erfahung mit Eis auf der Straße kenn ich. Meine Freundin lag danach ne Woche im Bett....
Beiträge: 18
Angemeldet: 6 Jahr(en) zuvor
geschrieben 21:44 26.11.2011   [ zitieren ]

Ich lebe in Afrika. Wenn man richtig plant und ein paar Kleinigkeiten beruecksichtigt, gibt es fuer mich nichts schoeneres. Hier zu reisen ist viel leichter, als man denkt.

Beiträge: 82
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:24 7.7.2013   [ zitieren ]
Bei mir ist es zwar leider schon Ewigkeiten (1991) her, dass ich in Afrika war, das war damals Kenia und wir hatten ein etwas einfacheres Hotel, das in einem Meeresarm, also nicht direkt am Strand lag. War damals noch eine Reise mit dem African Safari Club, ich weiss gar nicht, ob es den überhaupt noch gibt. Und soweit ich weiss, ist unser damaliges Hotel "Shimo la Tewa" mittlerweile in ein 5-Sterne-Luxus-Resort umgebaut worden. Das war dann auch damals eben der Nachteil, dass wir immer entweder mit dem Taxi oder mit einem Boot zum Strand mussten, wenn wir hinwollten.

Ansonsten ein wirklich tolles Land, ich habe damals auch eine kleine Safari mit einer Übernachtung in der Safari Lodge im Masai Mara-Park mitgemacht und wir haben wirklich jede Menge Tiere gesehen, hatten auch einen Superfahrer, der ganau wusste, wo die zu fnden waren. Wir sind sogar ganz nah an eine komplette Elefantenherde rangekommen. So eine Safari kann ich echt nur wärmstens empfehlen, sollte man unbedingt mal mitgemacht haben, insbesondere wenn man Tierliebhaber ist!

Was aber nach wie vor auf jeden Fall wichtig ist und man auf keinen Fall vergessen sollte, ist die Malaria-Prophylaxe, die ist Pflicht. Ich habe mich damals sogar extra noch gegen Gelbfieber impfen lassen, obwohl das nicht unbedingt nötig gewesen wäre, da wir ja nun nicht im Hinterland waren. Und auch hier gilt natürlich, sich unbedingt vorher schlau machen, was Reiseempfehlungen des Auswärtigen Amtes angeht!

Liebe Grüße
Karin
Beiträge: 5
Angemeldet: 3 Jahr(en) zuvor
geschrieben 21:03 8.10.2014   [ zitieren ]
aktuell würde ich eher nicht in diese regionen fahren... dort ist es gerade politisch etwas instabil... selbst in den ferienorten... dann doch lieber richtung südafrika :)

lg franzi

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.