Forum » Beauty


Haare schneller wachsen lassen

Seite: 1 2
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 19:17 3.5.2010   [ zitieren ]

Hat jemand einen Tipp, wie die Haare schneller wachsen?

Eine Freundin meinte, dafür gibt es Tabletten,

aber ich weiß nicht so recht..

Beiträge: 226
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 08:20 4.5.2010   [ zitieren ]
Nee, ist alles Quatsch! Die wollen nur Geld verdienen.
Beiträge: 37
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 11:55 4.5.2010   [ zitieren ]
Kleiner Tip am rande:Geduld.
Ich lasse meine Haare jetzt wieder seit gut 2 Jahren wachsen,um sie wirklich lang zu bekommen dauert es fast 5 Jahre.
Nimm bloss keine Extentions,das macht die Naturhaare total kapputt.
Geh ca.alle 4 Wochen zum Spitzen schneiden,das hilft auch.
Beiträge: 13
Angemeldet: 7 Jahr(en) zuvor
geschrieben 12:13 4.5.2010   [ zitieren ]

Wenn Haare zu wenig Nährstoffe erhalten, wachsen sie auch langsamer. Durch Zinkmangel kann somit der Wachstumsprozess von Haaren erheblich verlangsamt werden. ( d.h. man musst viel grünen Salat, Erdbeeren, Spinat essen). Zum anderen ist es wichtig die Haare regelmäßig schneiden zu lassen. Auch wenn es im ersten Augenblick unlogisch klingt wie auch o.e. alt

Hilfreich ist es zudem, beim Schneiden der Haare auf den Mondkalender zu achten. Auch wenn es unglaubwürdig klingt, ist es eine gute und alte Methode, die schon von unseren Großmüttern praktiziert wurde. Hierbei gilt: beim zunehmenden Mond abschneiden, wenn die Haare schneller wachsen sollen.

Beiträge: 35
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 15:24 4.5.2010   [ zitieren ]
regelmäßig ein bisschen schneiden!!!!!!!!! Mindestens jee 6 Wochen aber wie gesagt nur ein bisschen. Und auf jeden fall einmal die Woche ne Haarkur benütze damit sie nicht kaputt gehen!
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 17:43 4.5.2010   [ zitieren ]

Mir geht es nicht so um die länge, sondern darum, dass das gefärbte raus wächst, damit ich wieder meine Naturhaarfarbe habe :)

Beiträge: 35
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 18:43 4.5.2010   [ zitieren ]
Ja dann solltes du die auf jeden Fall schneiden wie schon geschrieben und auch ne Kur benützen!!! Ich weis das meine Schwester ist Friseusen und ich hab Jahre lang beim Friseur gearbeitet
Beiträge: 226
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 10:21 5.5.2010   [ zitieren ]
Das was monpos94, und Gabrielle geschrieben haben stimmt wirklich!! Ich hatte auch schon Extentions. Meine Naturhaare sind danach dünner geworden. Aber meine Haare wachsen 1 cm jeden Monat. War ja mal Blond;-) Die Naturfarbe ist super schnell nachgewachsen!
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 14:55 5.5.2010   [ zitieren ]
Mein Rezept ist
Bierhefe-Zink-Tabletten von Biolabor, gibts bei " Schlecker " oder "dm ".
Die Wirkstoffe fördern das Wachstum kräftiger gesunder Haare und die Entwicklung einer intakten Haarstruktur.
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 14:58 5.5.2010   [ zitieren ]

extensions mag ich nicht :Pwow, 1 cm?!wie machst du das :P

Beiträge: 171
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 15:15 5.5.2010   [ zitieren ]
Versuch es mal mit Bio-H-Tin Tabletten 5 oder 10 mg. -gibt es preisgünstig beim Discounter- und ganz viel Geduld.
Viel Erfolg :-)
[Benutzer gelöscht]
geschrieben 15:16 5.5.2010   [ zitieren ]
Vielleicht solltest du einfach Geduld haben. Haare wachsen auch ohne Chemie......!
Als Kinder haben wir uns immer in den Regen gestellt, damit die Haare schneller wachsen! Das Gras wächst im Mairegen ja auch schneller!..........lach......, aber vielleicht nützt das ja alles nichts!
Beiträge: 226
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 17:15 5.5.2010   [ zitieren ]
Meine Haare wachsen von Natur aus schnell.
Es hat mich manchmal wütend gemacht, weil ich den Ansatz so schnell nachfärben mußte ;-)
Beiträge: 7
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 01:04 6.5.2010   [ zitieren ]

da ich einen breiten mittelscheitel habe, fragte ich meinen frisör ob er nicht ein gutes haarwuchsmittel wüsste,

er verriet mir, dass ein gewisses sekret sehr gute erfolge bewirkt.

da er aber selbst keine haare auf dem kopf hatte war ich skeptisch und sagte:" sie haben doch selbst eine glatze, warum wirkt dieses mittel bei ihnen nicht?"

darauf gab er mir die antwort:" das ist schon richtig, aber betrachten sie bitte einmal meinen tollen schnurrbart!"

°u°

''''''''''

lg.kaPohl (c;

Beiträge: 226
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 09:35 6.5.2010   [ zitieren ]
Oh nein :-) :-) :-)
Beiträge: 7
Angemeldet: 9 Jahr(en) zuvor
geschrieben 14:32 6.5.2010   [ zitieren ]

sarmi schrieb:Oh nein :-) :-) :-)

Oh doch! (c; (c; (c; alt alt

[Benutzer gelöscht]
geschrieben 15:42 6.5.2010   [ zitieren ]

:-D

Beiträge: 1
Angemeldet: 8 Jahr(en) zuvor
geschrieben 19:42 8.5.2010   [ zitieren ]

Ich will auch lange haare haben...aber das wachsen lassen dauert soo lange...

und außerdem muss auch eiun schnitt rein...da fällt dauernd was ab...

xtensions wären schon was..

ist mir nur zu teuer für 3 Monate Halt...

[Benutzer gelöscht]
geschrieben 14:54 9.5.2010   [ zitieren ]

Lohnt sich auch nicht!Ne Freundin von mir hat sich so n Haarteil gekauft,das klemmt man einfach hinten in die haare & kann es einfach wieder wie ne Spange rausmachen, also deinen "richtigen" Haaren passiert nichts,kostet ca 90 euro & ihre haare sind inzwischen schon so lang, dass sie es nicht mehr braucht.

[Benutzer gelöscht]
geschrieben 14:55 9.5.2010   [ zitieren ]
also es kommt drauf an wo du es kaufst, sie hat es vom frisör,
ob es echt haar ist weiß ich nicht, aber das muss nicht sein, außer wenn du es glätten willst
Seite: 1 2

Entschuldige, aber Du mußt Dich einloggen, um an der Diskussion teilnehmen zu dürfen.