claudi553's Profil

Persönliches über claudi553
Vorname: Claudi
Nachname: R.
Geschlecht: weiblich
Beziehung: vergeben
Musikrichtung, Bands: Charts! ;-)
Lieblingsbücher: Zeitungen
Lieblingsfilme: alle Action,-Liebesfilme
Über mich: ;-)
klaudel09.npage.de

claudi553's Kontaktdaten


Mehr über claudi553

claudi553 gerade unterwegs!
Aktualisiert: 47 Jahr(en) zuvor

claudi553 bei ForHer.de

Besucher (insgesamt): 143
Freunde: 4 Freunde
Aktualisiert: 8 Jahr(en) zuvor
Dabei seit: 12.5.2009

claudi553's Freunde (4) [ alle Freunde ]

Beiträge im Forum von claudi553

4.6.2009 19:49
Hi! Ich bin auch Erzieherin und arbeite in ein...
4.6.2009 19:54
Hi! Ich finde, auch wenn alle auf Annemarie he...

claudi553's Blog

geschrieben: 8 Jahr(en) zuvor
Hallöchen! Hier spricht für euch die Sportskanone. Ich bin Erzieherin und 24 Jahre alt. Ich bin hier neu angemeldet und weiß nicht so...

Fotos von claudi553

Allerlei Schnappschüsse zum Kaputtlachen! ;-))
Das sind einige Bilder von mir!

claudi553's Gruppen

Kommentare

   Seite 1 von 7 [nächste] [letzte]

16.07.2010 14:00
hallo Claudi,
wenn ich schon einmal über deine seite rutsche, dann will ich es nicht vergessen dir ein schönes wochenende zu wünschen.
lg vom Thommy1 
Anonym
09.07.2010 15:51
Hallo,
wünsche dir ein schönes und heißes Wochenende.

LG Martina

Lebe ein gutes, ehrbares Leben.
Wenn Du älter bist und zurückdenkst, wirst Du es noch einmal genießen können.
Dalai Lama 
Anonym
26.06.2010 23:00
Hallo,
wünsche dir einen wunderschönen und sonnigen Sonntag.

LG Martina

Ich weiß, dass mir nichts angehört,
als der Gedanke, der ungestört
Aus meiner Seele will fließen
und jeder günstige Augenblick,
den mich ein liebendes Geschick,
von Grund aus lässt genießen.

Johann Wolfgang von Goethe 
Anonym
02.06.2010 11:38
GW0cr2 fyqmpnlihfvh, [url=http://amnbshaaiuqc.com/]amnbshaaiuqc[/url], [link=http://zbbhdvlnklog.com/]zbbhdvlnklog[/link], http://wadbufcqftaz.com/ 
Anonym
23.05.2010 23:58
Hallo,
wünsche dir noch einen schönen, sonnigen Pfingstmontag.

LG Martina

Der Menschen Seele
Gleicht dem Wasser:
Vom Himmel kommt es,
zum Himmel steigt es
und wieder nieder
zur Erde muß es,
Ewig wechselnd.

Strömt von der hohen
steilen Felswand.
Der reine Strahl,
dann stäubt er lieblich
in Wolkenwellen
zum glatten Fels
und leicht empfangen
wallt er verschleiernd,
leisrauschend,
zur Tiefe nieder.

Ragen Klippen
dem Sturz entgegen
schäumt er unmutig
stufenweise
zum Abgrund.

Im flachen Bette
schleicht er das Wiesental hin
und in dem glatten See
weiden ihr Antlitz
alle Gestirne.

Wind ist der Welle
lieblicher Buhler;
Wind mischt vom Grund aus
schäumende Wogen.

Seele des Menschen,
wie gleichst du dem Wasser!
Schicksal des Menschen,
wie gleichst du dem Wind!

Johann Wolfgang von Goethe 
Anonym
10.05.2010 21:38
Hallo,
wünsche dir eine schöne Woche mit hoffentlich langsam besserem Wetter.

LG Martina 
Anonym
17.04.2010 00:03
Hallo,
das Wetter soll besser werden, genießt es, schönes Wochenende.

LG Martina

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.

Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.

Rainer Maria Rilke 
Anonym
17.04.2010 00:03
Hallo,
das Wetter soll besser werden, genießt es, schönes Wochenende.

LG Martina

Du musst das Leben nicht verstehen,
dann wird es werden wie ein Fest.
Und lass dir jeden Tag geschehen
so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen
sich viele Blüten schenken lässt.

Sie aufzusammeln und zu sparen,
das kommt dem Kind nicht in den Sinn.
Es löst sie leise aus den Haaren,
drin sie so gern gefangen waren,
und hält den lieben jungen Jahren
nach neuen seine Hände hin.

Rainer Maria Rilke 
Anonym
09.04.2010 23:26
Hallo,
wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

LG Martina

Wenn der Tag vorüber ist, denke ich an alles, was ich getan habe. Habe ich den Tag vergeudet oder habe ich etwas erreicht? Habe ich mir einen neuen Freund gemacht oder einen Feind? War ich wütend auf alle oder war ich freundlich? Was ich auch getan habe, es ist vorbei. Während ich schlafe, bringt die Welt einen neuen strahlenden Tag hervor, den ich gebrauchen kann oder vergeuden oder was immer ich will.
Heute Abend nehme ich mir vor: Ich werde gut sein, ich werde freundlich sein, ich werde etwas tun, was wert ist, getan zu werden.
(Calvin O. John) 
Anonym
21.03.2010 23:39
Hallo,
wünsche dir eine ganz tolle Woche,

LG Martina

Die besten und schönsten Dinge auf der Welt kann man nicht sehen oder hören, aber man kann sie im Herzen fühlen. 

   Seite 1 von 7 [nächste] [letzte]