Allgemein | STAR NEWS

Angelina Jolie: Drogentests vor dem Dreh

Bild von Angelina Jolie

Angelina Jolie (41) musste sich Vertrauen hart erarbeiten.

Die Darstellerin spielte 2001 und 2003 in den Lara-Croft-Filmen mit, den Verfilmungen der bekannten Videospiele, die sie einem Millionenpublikum bekannt machten, nachdem sie vorher eher in kleineren Filmen mitgewirkt hatte. Für Angelina bedeutete es den Anfang im Blockbusterbusiness, zu dem sie noch viele Male zurückkehren sollte. Doch jeder Anfang ist schwer, und Angelina hätte die Rolle der schlagfertigen Abenteurerin fast nicht bekommen, da die Produzenten aufgrund der Gerüchte über ihren Drogenmissbrauch und ihre Beziehung zu Schauspielkollege Billy Bob Thornton (61, 'Fargo') besorgt gewesen seien, wie nun in einer neuen Biografie über Angelina von Sherry Lansing zu lesen ist.

So erinnerte sich Regisseur Simon West: "Sie hat gesagt, 'Ich will es wirklich machen. Ich weiß, wie mein Ruf ist, ich werde aber alles tun, um zu beweisen, dass ich das kan. Ich werde zuverlässig und immer pünktlich sein und hart arbeiten. Auch wenn das Studio jeden Tag einen Drogentest machen lassen will, ist mir das egal.'"

Ihr Enthusiasmus überzeugte die Produzenten anscheinend, außerdem bestand sie jeden Drogentest ohne Einschränkungen. Als die Dreharbeiten zum ersten Teil begannen, war Angelina Jolie gerade einmal 24 Jahre alt. Nicht nur die Produzenten konnte die junge Schönheit von sich überzeugen, sondern auch die Zuschauer, denn der Film wurde ein echter Kassenhit und zog ein Sequel nach sich.



Videos zum Thema